Cover

DOI 10.1055/s-00000001

AINS - Anästhesiologie · Intensivmedizin · Notfallmedizin · Schmerztherapie

In dieser Ausgabe:

Hygiene und Hygienevorschriften

Hygiene und Hygienevorschriften gehören zu den wohl wichtigsten Regeln, die wir im medizinischen Bereich besitzen. Sie spielen eine essenzielle Rolle bei Patienten auf Station und bei Patienten, die sich einem operativen Eingriff unterziehen, aber insbesondere auch bei Patienten auf der Intensivstation. Die Übertragung von Keimen, die durch solche Regeln verhindert wird, ist wahrscheinlich eine der effektivsten Maßnahmen, die im klinischen Alltag Leben retten kann. Dies war bereits Ignaz Semmelw...

weiterlesen ...

Anästhesiebezogene Hygiene und Infektionsprävention bei Operationen

Durch die Prozeduren rund um eine Operation kann beim Patienten eine Vielzahl unterschiedlicher Infektionen entstehen – nicht nur die postoperative Wundinfektion. Die Anästhesie kann einen entscheidenden Beitrag zur Prävention dieser Infektionen leisten. Dieser Artikel führt entlang des Narkoseverlaufs – Narkoseeinleitung, während der Operation und Nachbereitung – durch die anästhesiespezifischen Besonderheiten der Hygiene.

weiterlesen ...

Desinfektion, Waschen, Kleben: Vermeiden von Infektionen auf der Intensivstation

Von den 400 000 – 600 000 Patienten mit nosokomialen Infektionen pro Jahr in Deutschland versterben ca. 10 000 – 15 000 an deren Folgen. Vermutlich 20 – 30% der nosokomialen Infektionen wären durch gezielte Maßnahmen vermeidbar1. Dies zeigt, wie dringend erforderlich hygienisch einwandfreies Arbeiten auf der Intensivstation ist. Dieser Beitrag zeigt die wichtigsten Maßnahmen zur Vermeidung nosokomialer Infektionen auf.

weiterlesen ...

Isolieren wir Keime oder Patienten? Isolationsmaßnahmen unter der Lupe

Isolationsmaßnahmen zur Prävention der Übertragung multiresistenter Erreger (MRE) gehören in Anbetracht der steigenden Resistenzentwicklung auf Intensivstationen mittlerweile zur Routine. Noch wichtiger sind allerdings Basishygiene und der verantwortungsvolle Umgang mit antiinfektiven Therapien. Dieser Beitrag widmet sich den verschiedenen Präventionsmaßnahmen, die nur in Kombination effektiv und zielführend sind.

weiterlesen ...

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion E-Mail

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... und keine Ausgabe verpassen!