Datum | Ort    Veranstaltung  Leitung | Auskunft
01.-02.04.2017
Regensburg
Bronchoskopie in der Intensivmedizin
Die flexible Bronchoskopie ist aus der Diagnose und Therapie von Patienten auf der Intensivstation nicht mehr wegzudenken. Die selbstständige Anwendung dieser Methode erfordert spezielle Kenntnisse des Untersuchers über Indikationen, Vor- und Nachsorge, Durchführung und Befunderhebung. Der Kurs richtet sich speziell an die Bedürfnisse von Bronchoskopie-Einsteigern, die vor ihrer Ausbildung auf der Intensivstation stehen oder dort bereits tätig sind.
KelCon GmbH
Carolin Müller
Tel.: 030/679668854
E-Mail: c.mueller@kelcon.de
Zur Homepage
03.-07.04.2017
Augsburg
55. Repetitorium Intensivmedizin
Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung (Refresherkurs)
Klinikum Augsburg
Lea-Beate Wagner-Utz
Tel.: 0821-400 2371
E-Mail: lea-beate.wagner-utz@klinikum-augsburg.de
Zur Homepage
05.-08.04.2017
Berlin
Grundkurs Echokardiographie Berlin
In unseren Kursen wird neben der Theorie praktisches Know-how in kleinen Gruppen unter der Anleitung von DEGUM-Seminarleitern und ausgebildeten Tutoren vermittelt. Ein Proband bzw. ein Patient steht für jede Gruppe zur Verfügung. Themen des Grundkurses: u.a. physikalische Grundlagen - Anatomie kardialer Strukturen - Der standardisierte Untersuchungsgang - Klappenbeurteilung - Linksventrikuläre Funktion - ausführliche praktische Übungen. Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. F. Knebel, PD Dr. med. H. Dreger, PD Dr. med. S. Spethmann
MIFO, IME Institut
Claudia Kevenhörster
Tel.: 089-402 679 80
Fax: 032-222821836
E-Mail: ck.mifo@t-online.de
Zur Homepage 
22.04.2017
Deutschkreuz im Burgenland/Österreich
Burgenländischer Ärztetag
Thema: "Die Vielfältigkeit des Schmerzes"
Ärztekammer für Burgenland
Gisela Trabichler
Tel.: 0043/2682/6252110
Fax: 0043/2682/6252190
E-Mail: fortbildung@aekbgld.at
Zur Homepage
26.-29.04.2017
Leipzig
Abschlusskurs Echokardiographie Leipzig
In unseren Kursen wird neben der Theorie praktisches Know-how in kleinen Gruppen unter der Anleitung von DEGUM-Seminarleitern und ausgebildeten Tutoren vermittelt. Abschlusskurs Echokardiographie: Inhalte sind u.a. Differentialdiagnostik LVH und LV-Dilatation, Differentialdiagnostik LA und Systolikum, Gewebedoppler, 3D-Echo, Differentialdiagnostik Diastolikum und Dyspnoe, Emboliequellen, TEE, Vitien, Kontrast- und Stressecho - ausführliche praktische Übungen. Ein Proband bzw. ein Patient steht für jede Gruppe zur Verfügung. Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Andreas Hagendorff
MIFO, IME Institut
Claudia Kevenhörster
Tel.: 089-402 679 80
Fax: 032-222821836
E-Mail: ck.mifo@t-online.de
Zur Homepage
27.-29.04.2017
Bregenz/Österreich
6. Österreichischer interdisziplinärer Palliativkongress
"Kontroversen in Palliative Care"
Österreichische PalliativGesellschaft (ÖPG)
Tel.: 0043/1/5311638
Fax: 0043/1/5311661
E-Mail: azmedinfo@media.co.at
Zur Homepage
28.-30.04.2017
Kiel
Intensivtransportkurs für Ärzte und Rettungsfachpersonal nach dem Curriculum der DIVI
Um Notärztinnen, Notärzte und Rettungsfachpersonal optimal auf die Herausforderungen des Intensivtransports vorzubereiten, hat die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv und Notfallmedizin (DIVI) ein Curriculum zur Qualifikation des Personals hervorgebracht. Dieses bildet die Grundlage unseres Kurses, in dem wir Sie mit einem hohen Praxisanteil auf den Intensivtransport vorbereiten wollen.
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Tel.: 0431/50031551
E-Mail: notfallmedizin@uksh.de
Zur Homepage
29.-30.04.2017
Köln
Algesiologische Fachassistenz Aufbaukurs
Lerninhalte: Tumorschmerz, Rückenschmerzen, Zosterneuralgie, Stumpf- und Phantomschmerzen, Schmerzmanagement beim alten und demenziell erkrankten Menschen, Kopf- und Gesichtsschmerzen, Migräne, nichtmedikamentöse Therapieverfahren,  Fibromyalgiesyndrom, CRPS – komplexes regionales Schmerzsyndrom, Morbus Sudeck
Monika Thomm
Tel.: 0221/47884808
Fax: 0221 478-84812
E-Mail: monika.thomm@uk-koeln.de
Zur Homepage