Datum | Ort  Veranstaltung Leitung | Auskunft 
01.-03.02.2017
Berlin
Führungskräftekongress Interdisziplinäre Intensivmedizin (FII) MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg
Petra Dörflinger
Tel.: 0911/3931621
Fax: 0911/3931678
E-Mail: petra.doerflinger@mcn-nuernberg.de
Zur Homepage
01.-04.02.2017
Leipzig
Grundkurs Echokardiographie Leipzig
In unseren Kursen wird neben der Theorie praktisches Know-how in kleinen Gruppen unter der Anleitung von DEGUM-Seminarleitern und ausgebildeten Tutoren vermittelt. Ein Proband steht für jede Gruppe zur Verfügung.
Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Andreas Hagendorff
MIFO, IME Institut
Claudia Kevenhörster
Tel.: 089/402 679 80
Fax: 032/222821836
E-Mail: ck.mifo@t-online.de
Zur Homepage
03.02.2017
Leipzig
Atemwegsmanagement Hands-on-Workshop „Videolaryngoskopie“ und „Starre Fiberbronchoskopie
Atemwegsmanagement Hands-on-Workshop „Videolaryngoskopie“ und „Starre Fiberbronchoskopie"
IRDC Academy
Vivian Gess 
Tel.: 0341/33733164
E-Mail: v.gess@irdc-leipzig.de
Zur Homepage
08.-11.02.2017
München
Grundkurs Echokardiographie München
In unseren Kursen wird neben der Theorie praktisches Know-how in kleinen Gruppen unter der Anleitung von DEGUM-Seminarleitern und ausgebildeten Tutoren vermittelt. Ein Proband bzw. ein Patient steht für jede Gruppe zur Verfügung. Modernste Technik steht selbstverständlich zur Verfügung, für das leibliche Wohl der Teilnehmer während der Veranstaltungen wird gesorgt. Alle Veranstaltungen werden zur Zertifizierung bei der Landesärztekammer Bayern eingereicht. Themen des Grundkurses: u.a. physikalische Grundlagen - Anatomie kardialer Strukturen - Der standardisierte Untersuchungsgang - Klappenbeurteilung - Linksventrikuläre Funktion - ausführliche praktische Übungen. Wissenschaftliche Leitung: Dr. med. Henning Strohm
MIFO, IME Institut
Claudia Kevenhörster
Tel.: 089/402 679 80
Fax: 032/222821836
E-Mail: ck.mifo@t-online.de
Zur Homepage
09.-11.02.2017
Stuttgart
13. Stuttgarter Intensivkongress MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg
Anne Veith
Tel.: 0911/3931616
Fax: 0911/3931656
E-Mail: sik@mcnag.info
Zur Homepage
09.-11.02.2017
Garmisch-Partenkirchen
4. Kinder-Notfall-Tage
Zertifiziert durch BLAEK: 18 CME-Punkte
Seminarkongress für Ärzte, Pflegepersonal und Rettungsdienste – praxisorientiert und interdisziplinär
Markus Lücke Kongress-Organisation
Tel.: 05161/789536
E-Mail: kindernotfall@online.de
Zur Homepage
10.02.2017
Möhnesee
ACLS Provider der American Heart Association
erweiterte Maßnahmen der kardiovaskulären Reanimation
Der Kurs beinhaltet:
Basic Life Support (BLS Certification)
High Performance CPR (Cardiopulmonary Resuscitation)
Atemwegsmanagement
relevante EKG Interpretation und Diagnose
ACLS Algorithmen der Resuscitation Guidelines 2015
Pharmakologie für ACLS Behandlung bei akutem Koronarsyndrom (ACS) und Schlaganfall
Behandlung bei Rückehr eines Spontankreislauf (ROSC)
kommunikative Kompetenzen
Medical Education Service
Sebastian Hoffmann
Tel.: 02921/3793000
E-Mail: shoffmann@medicaleducationservice.de
Zur Homepage
13.-17.02.2017
Münster
Repetitorium Anästhesiologie 2017
in Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Anästhesiologische Fortbildung
Sekretariat der Klinik für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie
Universitätsklinikum Münster
Tel.: 0251/8347252
Fax: 0251/88704
Zur Homepage
14.02.2017
Berlin
Basiskurs Kodierung: Anästhesie und Intensivmedizin
Schwerpunkte: Fachspezifische Kodierung typischer Fallkonstellationen in der Anästhesie und Intensivmedizin, Abbildung der Intensivmedizin und Anästhesieleistungen im G-DRG-System, Dokumentation und Kodierung als Grundlagen der Argumentation mit dem MDK und den Kostenträgern
Zeminare mehr Wissen GmbH
Andrea Klammer
Tel.: 06221-5880825
E-Mail: info@zeminare.de
Zur Homepage
15.02.2017
Hamburg
Basiskurs Kodierung: Anästhesie und Intensivmedizin
Schwerpunkte: Fachspezifische Kodierung typischer Fallkonstellationen in der Anästhesie und Intensivmedizin, Abbildung der Intensivmedizin und Anästhesieleistungen im G-DRG-System, Dokumentation und Kodierung als Grundlagen der Argumentation mit dem MDK und den Kostenträgern
Zeminare mehr Wissen GmbH
Andrea Klammer
Tel.: 06221-5880825
E-Mail: info@zeminare.de
Zur Homepage
15.-17.02.2017
Bremen

27. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege
Das 27. Symposium Intensivmedizin + Intensivpflege ist das größte verbandsunabhängige Treffen von Intensivmedizinern und -pflegern, Verwaltungsfachleuten und Industrievertretern.

MESSE BREMEN - WFB Wirtschaftsförderung Bremen
Kordula Grimm
Tel.: 0421/3505206
Fax: 0421/350515206
E-Mail: grimm@messe-bremen.de
Zur Homepage
15.-18.02.2017
Wien/Österreich
WIT 2017 - 35. Wiener Intensivmedizinischen Tage
Motto: "Die nosokomialen Infektionen des Intensivpatienten"
mit Rookie-Seminar und Pflege-Seminaren
Ärztezentrale Med.Info,
Tel.: 0043/1/5311633
Fax: 0043/1/5311661
E-Mail: azmedinfo@media.co.at
Zur Homepage
15.-17.02.2017
Münster
Grundkurs Echokardiographie Münster
In unseren Kursen wird neben der Theorie praktisches Know-how in kleinen Gruppen unter der Anleitung von DEGUM-Seminarleitern und ausgebildeten Tutoren vermittelt. Ein Proband steht für jede Gruppe zur Verfügung. Modernste Technik steht selbstverständlich zur Verfügung, für das leibliche Wohl der Teilnehmer während der Veranstaltungen wird gesorgt. Alle Veranstaltungen werden zur Zertifizierung bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe eingereicht. Wissenschaftliche Leitung: PD Prof. Dr. Jörg Stypmann
MIFO, IME Institut
Claudia Kevenhörster
Tel.: 089/402 679 80
Fax: 032/222821836
E-Mail: ck.mifo@t-online.de
Zur Homepage
16.-18.02.2017
Wien/Österreich
Arbeitstagung NeuroIntensivMedizin ANIM 2017
Wissenschaftliche Leitung: Deutsche Gesellschaft für NeuroIntensiv- und Notfallmedizin (DGNI) und Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG)
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Anja Kreutzmann
Tel.: 03641/3116357
Fax: 03641/3116243
E-Mail: anim@conventus.de
Zur Homepage
17.-18.02.2017
Gießen
Gießener Kinderanästhesie-Symposium 2016 KONGKRET 
Ulrike Götz
Tel.: 0931/2995263
E-Mail: office@kongkret.de
Zur Homepage
20.-24.02.2017 Augsburg 6. Repetitorium Anästhesiologie
Die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin im Klinikum Augsburg veranstaltet die Repetitorien Intensivmedizin und Anästhesiologie in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Anästhesiologische Fortbildung (DAAF). Die Veranstaltung wird von der Bayerischen Landesärztekammer anerkannt und mit 35-40 Fortbildungspunkten bewertet.
Klinikum Augsburg
Lea-Beate Wagner-Utz
Tel.: 0821/4002371
E-Mail: lea-beate.wagner-utz@klinikum-augsburg.de  
Zur Homepage
22.02.2017 Augsburg

Workshop Ultraschallgestützte Regionalanästhesie
im Rahmen des 6. Repetitoriums Anästhesiologie
Thema: Standardblockaden, Hands on Übungen mit Probanden, Punktionsübungen am Gelmodell

Klinikum Augsburg
Lea-Beate Wagner-Utz
Tel.: 0821/4002371
E-Mail: lea-beate.wagner-utz@klinikum-augsburg.de
Zur Homepage
22.02.2017
Innsbruck/Österreich
RHEUMATAG TIROL - Ärztliche Fortbildung und Publikumstag Tel.: 0043/1/5311633
Fax: 0043/1/5311661
E-Mail: azmedinfo@media.co.at
Zur Homepage

24.-25.02.2017 Würzburg

31. Wissenschaftliche Arbeitstage der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI)

Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Würzburg
Frau Urenkov
Tel.: 0931/20130015
Fax: 0931/20130019
E-Mail: wat-wuerzburg@ukw.de
Zur Homepage
24.-25.02.2017
Berlin
Leopoldina-Symposiums „Evolution der Intensivmedizin“
Das Leopoldina-Symposium widmet sich am 1.Tag u.a. gesellschaftspolitischen und individualmedizinischen Fragestellungen.
Am 2. Tag werden dann wissenschaftliche Multisystemansätze zur Verbesserung des funktionellen Behandlungsergebnisses fusioniert, um den interprofessionellen Diskurs zu fördern und das funktionelle Behandlungsergebnis mit Schwerpunkt Kognition und Mobilität aus verschiedenen Fachrichtungen und Forschungsschwerpunkten zu beleuchten.
Prof. Claudia Spieß
Klinik für Anästhesiologie
mit Schwerpunkt
operative Intensivmedizin
Charité - Universitätsmedizin Berlin
Tel.: 030 450 551 001
E-Mail: leopoldina-symposium@charite.de 
Zur Homepage