Cover

 

Datum | Ort   Veranstaltung  Leitung | Auskunft
07.-08.06.2017
London/United Kingdom

11th advanced airway Management course

Guy's Hospital
E-Mail: advancedairway@yahoo.co.uk
Zur Homepage
08.-09.2017
Köln
Viszeralmedizin NRW 2017
Zusammenlegung der Jahrestagungen der Vereinigung Niederrheinisch-Westfälischer Chirurgen und der Gesellschaft für Gastroenterologie in Nordrhein-Westfalen
INTERPLAN Congress, Meeting & Event Management AG
Luisa Neumann
Tel.: 040/32509243
Fax: 040/32509244
E-Mail: l.neumann@interplan.de
Zur Homepage
08.-10.06.2017
Dresden
43. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (GNPI)
mit 25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI)
Conventus Congressmanagement & Marketing
Isabelle Lärz
Tel.: 03641/3116320
Fax: 03641/3116243
E-Mail: gnpi-dgpi2017@conventus.de
Zur Homepage
10.-11.06.2017
Wendisch Rietz
Intensivmedizinische Techniken kompakt (GIT)
In diesem spannenden Hands-on-Seminar werden Sie strukturiert und praktisch an die Grundlagen der intensivmedizinischen Arbeitstechniken herangeführt. Theorie, zahlreiche praktische Übungen und Diskussionen mit den Referenten, machen Sie sicher im Umgang mit Ihren Patienten. Praxisorientiert trainieren Sie ein breites Spektrum von Arbeitstechniken und klinischen Alltagsszenarien u.a. am In-vivo-Modell in Kleingruppen. Dieses Seminar richtet sich insbesondere an Weiterbildungsassistenten und Fachärzte, um praktischen Fähigkeiten in der Intensivmedizin zu erlernen und zu vertiefen
Medizinisches Kompetenzzentrum c/o HCx Consulting GmbH
Tel.: 033679429810
E-Mail: info@medizin-im-gruenen.de
Zur Homepage
14.-17.06.2017
Berlin
Grundkurs Echokardiographie Berlin
In unseren Kursen wird neben der Theorie praktisches Know-how in kleinen Gruppen unter der Anleitung von DEGUM-Seminarleitern und ausgebildeten Tutoren vermittelt. Ein Proband bzw. ein Patient steht für jede Gruppe zur Verfügung. Themen des Grundkurses: u.a. physikalische Grundlagen - Anatomie kardialer Strukturen - Der standardisierte Untersuchungsgang - Klappenbeurteilung - Linksventrikuläre Funktion - ausführliche praktische Übungen. Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. F. Knebel, PD Dr. med. H. Dreger, PD Dr. med. S. Spethmann
MIFO, IME Institut
Claudia Kevenhörster
Tel.: 089-402 679 80
Fax: 032-222821836
E-Mail: ck.mifo@t-online.de
Zur Homepage
16.-17.06.2017
Möhnensee
ACLS Provider American Heart Association -Erweiterte Maßnahmen der kardiovaskulären Reanimation
Der ACLS (Advanced Cardiac Life Support) Provider Kurs der American Heart Association richtet sich an Personen, welche in leitender oder mitwirkender Funktion an inner- und außerklinischen Notfallsituationen des erwachsenen Patienten teilnehmen sollen. In Kleingruppen von maximal 8 Teilnehmern pro AHA-Instruktor werden Sie das zuvor erlernte theoretische Wissen anwenden, und verschiedene Fallszenarien und lebensrettende Fähigkeiten gruppendynamisch trainieren.
Medical Education Service
Tel.: 02921/3793000
E-Mail: aha@medicaleducationservice.de
Zur Homepage
19.-21.06.2017
Helsinki/Finnland
10th International Symposium on Memory and Awareness in Anaesthesia
Seit 30 Jahren werden alle 3Jahre die neuesten Forschungsergebnisse zu intra-operativer Wachheit, Gedächtnis, Bewusstseinsphänomenen während Anästhesie sowie posttraumatischem Stresssyndrom und deren Folgen von den renommiertesten Forschern und Forscherinnen präsentiert und mit Entwicklern von Wachheitsmonitoren diskutiert. Der Kongress richtet sich an Anästhesisten, Psychologen, Neurologen, Intensivmediziner und Pflegekräfte. Kongresssprache ist Englisch.
Perioperative, Intensive Care and Pain Medicine
Helsinki University Hospital
Prof. Sinikka Münte
Tel.: 0035/8505354911
E-Mail: sinikka.munte@hus.fi
Zur Homepage
20.-21.06.2017
Hamburg
Anästhesie und Intensivmedizin Refresher Aktuell
In kurzen, 30-40 minütigen Blöcken werden die neuesten diagnostischen und therapeutischen Leitlinien der Anästhesie und Intensivmedizin von Spezialisten präsentiert und auf Ihre Fragen eingegangen. Dabei wird vor allem auf Praxisrelevanz großen Wert gelegt.
Forum für medizinische Fortbildung
E-Mail: info@fomf.de
Zur Homepage
22.-24.06.2017
Morschen

60. Kasseler Symposium
Praxis der Polytraumaversorgung - von der Rettung bis zur Intensivstation

B. Braun Melsungen AG
Jutta Spilker M.A.
Tel.: 05661/712716
Fax: 05661/752716
Zur Homepage
23.-24.06.2017
Marburg

Forum für Ambulante Anästhesie Marburg FAAM
Fortbildungsveranstaltung mit Themenbereichen im direkten Bezug rund um die ambulante Anästhesie in der Praxis und in der Klinik. Zertifizierung erfolgt durch die Landesärztekammer Hessen.

Genossenschaft Hessischer Anästhesisten
Dr. med. Joachim Hess
Tel.: 0171 7729881
Fax: 0642 31863
E-Mail: dr.joachim.hess-lahntal@t-online.de
Zur Homepage
23.-24.03.2017
Kiel
17. Kieler AINS-Symposium
Die Ärztekammer Schleswig-Holstein zertifiziert das Symposium mit 11 und die Workshops mit je 5 Fortbildungspunkten.
Kliniksekretariat der Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein - Campus Kiel
Tel.: 0431/50020705
Fax: 0431/50020804
E-Mail: birgit.scheffler@uksh.de
Zur Homepage

24.06.2017
Köln

18. Geburtshilfliches Anästhesiesymposium
Themen: Anästhesiologie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Perinatologie

MCN Medizinishce Congressorganisation Nürnberg
Petra Dörflinger
Tel.: 0911/39316-21
Fax: 0911/39316-78
E-Mail: petra.doerflinger@mcn-nuernberg.de
Zur Homepage
24.-25.06.2017
Wendisch Rietz
Grundlagen der Beatmung (BEA)
Sorgfältig optimierte Beatmung hilft, pulmonale Komplikationen zu vermeiden. Fundierte Kenntnisse der Beatmungsphysiologie gehören zum Grundwissen jedes Anästhesisten und Intensivmediziners. Das Spektrum dieses Einführungsseminars reicht von den physiologischen Grundlagen bis zur Rationale einer lungenprotektiven Beatmung - eine spannende Kombination aus Vorträgen, Diskussionen sowie zahlreichen praktischen Übungen am narkotisierten Tiermodell. Das Einstellen von Beatmungsmodi sowie Überwachungsmaßnahmen und Funktionsprüfungen werden am Beatmungsgerät erläutert und geübt.
Medizinisches Kompetenzzentrum c/o HCx Consulting GmbH
Mandy Großmann
Tel.: 033679429810
E-Mail: info@medizin-im-gruenen.de
Zur Homepage
26.-29.06.2017
Büdelsdorf
Haemodynamic Summer School KelCon GmbH
Juliane Bröhl
Tel.: 030/679668859
Email: j.broehl@kelcon.de
Zur Homepage
30.06.-01.07.2017
Köln
Basic-Kurs Anästhesiologie
Der Basic-Kurs soll relevante anästhesiologische Techniken vermitteln, die für Berufsanfänger nach dem Studium von großer Relevanz sind, allerdings während der klinischen Routine oftmals nicht oder nicht ausreichend schnell vermittelt werden können. Außerdem ist der Kurs aber auch geeignet, relevantes Wissen zur Narkose, Narkoseeinleitung, Intubation und Atemwegsmanagement für nicht-Anästhesisten zu vermitteln (z.B. vor einem Einsatz in der Intensivmedizin).
Biermann Akademie
Dr. Stéphanie Pütz-de Pury
Tel.: 02236/376106
Fax: 02236/375999
E-Mail: pury@biermann.net 
Zur Homepage
30.06.-01.07.2017
Luzern/Schweiz
Luzerner Repetitorium Kinderanästhesie
Ziel des Repetitoriums ist es, neueste Entwicklungen mit dem Basiswissen der Kinderanästhesie zu verknüpfen und Tipps und Tricks von Experten für den praktischen Alltag von Anästhesisten und Anästhesiepflegefachpersonen zu vermitteln.
Luzerner Kantonsspital
Sekretariat KLIFAiRS
Ladina Kazamia
Tel.: 0041 412054901
E-Mail: ladina.kazamia@luks.ch
Zur Homepage