Cover

Aktuelle Ausgabe

DOI 10.1055/s-00000147

Allgemein- und Viszeralchirurgie up2date

In dieser Ausgabe:

Chylothorax

Der Chylothorax ist ein schwerwiegendes und potenziell lebensbedrohliches Krankheitsbild unterschiedlichster Ätiologie. Dieser Beitrag gibt einen detaillierten Überblick über Anatomie, Physiologie, Ätiologie, Diagnostik und Therapieoptionen im Kontext des Chylothorax.

weiterlesen ...

Komplikationen der Leberzirrhose

Chronische Lebererkrankungen führen zu einer Schädigung des Leberparenchyms, die über das Stadium der Fibrose gehen und bis zum Endstadium der Zirrhose führen kann. Die Leberzirrhose ist das gemeinsame Endstadium verschiedener chronischer Lebererkrankungen. Im fortgeschrittenen Stadium sind auch andere Organe wie z.B. Herz, Lunge oder das Immunsystem beteiligt. In diesem Artikel werden die wichtigsten Organkomplikationen der Leberzirrhose und ihre Therapie beschrieben.

weiterlesen ...

Chirurgische Therapie kritischer Hyperkalzämien und hyperkalzämischer Krisen

Über 90% der Fälle mit kritischer Hyperkalzämie gehen auf eine malignomassoziierte Hyperkalzämie oder einen primären Hyperparathyreoidismus (PHPT) zurück. Die rein konservative Therapie hat eine hohe Mortalität. Wird ein PHPT hingegen frühzeitig operativ versorgt, ist von einer Überlebenschance von > 95% auszugehen. Dies zeigt die besondere Bedeutung der sofortigen interdisziplinären Behandlung, um die Therapie, die Diagnose der Grundkrankheit und das weitere Vorgehen optimal gestalten zu können.

weiterlesen ...

Der Operationsbericht – so wird er den Erwartungen gerecht!

An den Operationsbericht werden von unterschiedlichen Seiten konkrete Erwartungen bezüglich seiner Inhalte gerichtet. Ziel der vorliegenden Diskussion ist es darzulegen, wer hier welche Erwartungen hat. Darüber hinaus soll dargestellt werden, welche Empfehlungen sich hieraus zur Abfassung eines Operationsberichts für den Chirurgen ergeben.

weiterlesen ...

Axilläre Lymphknotenentfernung – Schritt für Schritt

Elektiv: Schwellung unklarer Genese. Verdacht auf lymphatische Systemerkrankung. Malignome der Mamma, der Thoraxwand oder des Armes.

Alternativverfahren: Biopsie an anderer Lokalisation, ggf. auch sonografisch oder computertomografiegesteuert auf transkutanem Weg.

Sentinel-Node-Biopsie: Der Sentinel-Lymphknoten wird lymphografisch durch radioaktive Tracer und/oder durch Farbstoffe markiert. Alle Lymphknoten, die den Farbstoff oder das Radionuklid aufnehmen, werden als „Sentinel-Node“ bezeichnet und s...

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Persönlich abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Thieme Newsletter

  • Jetzt anmelden!

    Bleiben Sie immer up to date mit qualitätsgesicherten Fortbildungsbeiträgen, News & Neuerscheinungen, Schnäppchen, Aktion und vielem mehr.

Call to Action Icon
Sammelordner ... jetzt kostenlos nachbestellen!
Call to Action Icon
Zertifizierte Fortbildung Jetzt CME-Punkte sammeln

Ihr Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Kundenservice

Redaktion E-Mail senden

Cookie-Einstellungen