Künstliche Intelligenz, Prävention der beatmungsassoziierten Pneumonie

  • Zukunft der Intensivmedizin

     

Zukunft der Intensivmedizin – Künstliche Intelligenz

Der Einsatz von „Künstlicher Intelligenz“ (KI) wird vielfach bereits als „The next Big Thing“ gesehen. Dieser Artikel soll einen Einblick über den möglichen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Intensivmedizin, deren Potenzial für die Patientenbehandlung, aber auch die notwendigen Rahmenbedingungen geben.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag hier: Zukunft der Intensivmedizin – Künstliche Intelligenz

Aus der Zeitschrift: Intensivmedizin up2date 01/2021

  • Prävention der beatmungsassoziierten Pneumonie

     

Prävention der beatmungsassoziierten Pneumonie

Die beatmungsassoziierte Pneumonie (Ventilator-associated Pneumonia, VAP) ist die häufigste nosokomiale Infektion in der Intensivmedizin und stellt eine relevante Komplikation im Rahmen der maschinellen Beatmung dar. Maßnahmen zur Prävention einer VAP gehören daher zur Standardbehandlung beatmeter Patienten.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag hier: Prävention der beatmungsassoziierten Pneumonie

Aus der Zeitschrift: Journal Club AINS 01/2021

THIEME NEWSLETTER

  • Jetzt anmelden und Paper sichern!

    Jetzt Whitepaper sichern!

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön das Paper "Präklinische und klinische Versorgungskonzepte in der Katastrophenmedizin" oder das retten! Lernposter.

Cookie-Einstellungen