Notfallmedizin

Volumentherapie: Vollelektrolytlösung statt Kochsalz?

In der Klinik kommt die Frage nach der richtigen Flüssigkeitswahl bei der Volumentherapie immer wieder auf. Bei nicht schwerkranken Patienten scheint der frühe Einsatz einer Vollelektrolytlösung von Vorteil zu sein.

Akute Aortendissektion Typ A nach Standford - Notfallmedizin - Georg Thieme Verlag Fallbericht: Akute Aortendissektionen Typ A nach Stanford

Wir berichten über 3 tödlich verlaufende Fälle von akuten Aortendissektionen des Typs A nach Stanford, die sämtlich im Rahmen der notfallmedizinischen Diagnostik nicht bzw. zu spät erkannt wurden.

Ungewöhnlicher Fall eines schweren Polytraumas beim Kleinkind Schweres Polytrauma beim Kleinkind

Ein 16 Monate alter Junge erleidet ein schweres Polytrauma. Besonderheiten und Fallstricke in der präklinischen und frühen klinischen Versorgung dieses Traumas werden mit Blick auf die medizinisch-einsatztaktischen Schwierigkeiten herausgearbeitet.

Behandlung der Sepsis - die neuen Leitlinien

Die Leitlinie der Surviving Sepsis Campaign diskutiert die sepsisspezifische Behandlung und gibt Empfehlungen für allgemeine intensivmedizinische Maßnahmen. Der Artikel fasst die wichtigsten Empfehlungen zusammen.

Alarm- und Einsatzplanung im Krankenhaus: Vorbereitung auf Großschadenslagen Krankenhaus: Vorbereitung auf Großschadenslagen

Dieser Beitrag beschreibt die theoretischen Hintergründe der Alarm- und Einsatzplanung an Krankenhäusern und zeigt die konkrete Erstellung eines Einsatzplanes anhand eines Beispiels.

Schussverletzungen – Diagnostik und Therapie in der Präklinik Schussverletzungen – Diagnostik und Therapie in der Präklinik

Dieser Beitrag vermittelt Basiswissen über die verschiedenen Schusswaffen und die damit hervorgerufenen Verletzungen.

Elektrounfälle im Kindes- und Jugendalter Elektrounfälle im Kindes- und Jugendalter

Kinder und Jugendliche gehören zu den Hauptrisikogruppen für Elektrounfälle. Dieser Artikel beleuchtet die Pathomechanismen, einige Notfallszenarien sowie die rettungsdienstlichen Maßnahmen.

Notfallmedizinische Versorgung bei terroristischen Anschlägen Notfallmedizinische Versorgung bei terroristischen Anschlägen

Dieser Artikel beleuchtet die einsatztaktischen Aspekte eines konventionellen Anschlags und die rettungsdienstliche Versorgung in diesem Szenario.

Schweres Trauma beim Kind Das schwere Trauma im Kindesalter

Bei schweren Mehrfachverletzungen ist die Beachtung anatomisch-physiologischer Besonderheiten bei der Diagnostik und Therapie besonders wichtig, um ein möglichst gutes Outcome zu erreichen.

Notfallbehandlung von Beckenverletzungen Notfallbehandlung von Beckenverletzungen

Schwerwiegende Beckenverletzungen sind durch eine hohe Sterblichkeitsrate gekennzeichnet. Deshalb sollten alle Patienten mit einem relevanten Traumamechanismus bereits präklinisch mit einer Beckenschlinge versorgt werden.

Newsletter AINS

  • Jetzt anmelden uns Whitepaper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden!

    Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Newsletter an und sichern Sie sich das Whitepaper: Behandlung der Sepsis und des septischen Schocks – die neuen Leitlinien