Qualitätssteigerung in der Intensivmedizin durch Telemedizin, Perikardpunktion

  • Perikardpunktion

     

Perikardpunktion – Schritt für Schritt

Eine Perikardpunktion dient einerseits der notfallmäßigen und sofortigen Entlastung einer Herztamponade, andererseits lässt sich das Verfahren zu differenzialdiagnostischen Zwecken einsetzen – jedoch meist nur mit mäßigem Erfolg. Dieser Schritt-für-Schritt-Beitrag erläutert das sichere Vorgehen einer echokardiografisch gestützten Perikardpunktion.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag hier: Perikardpunktion – Schritt für Schritt

Aus der Zeitschrift: DMW - Deutsche Medizinische Wochenschrift 21/2020

  •  

Qualitätssteigerung in der Intensivmedizin durch Telemedizin

Telemedizinische Versorgungsprogramme sind in der Intensivmedizin weltweit verbreitet und haben einen positiven Effekt auf Mortalität und Behandlungsdauer. Dieser Beitrag zeigt anhand der neuen Versorgungsform „Enhanced Recovery after Intensive Care (ERIC)“, wie Telemedizin in der Intensivmedizin eingesetzt werden kann.

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag: Qualitätssteigerung in der Intensivmedizin durch Telemedizin: Beispiel ERIC

Aus der Zeitschrift: AINS 01/2021

THIEME NEWSLETTER

  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Jetzt kostenlos anmelden!

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und sind immer auf dem Laufenden mit News, Buchtipps, Neuerscheinungen und Gewinnspielen.

Quelle

Buchtipps

Intensivmedizin compact
Markus Weigand, Andreas Hecker, Konstantin Mayer, Dominik MichalskiIntensivmedizin compact

Für den klinischen Alltag und die Zusatzweiterbildung Intensivmedizin

EUR [D] 129,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Anästhesie Intensivmedizin Notfallmedizin
Hans WalterAnästhesie Intensivmedizin Notfallmedizin

Für Studium und Ausbildung

EUR [D] 59,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Referenz Intensivmedizin
Gernot Marx, Kai Zacharowski, Stefan KlugeReferenz Intensivmedizin

EUR [D] 249,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen