Wissenswert: Archiv 2015

Narkosen erhöhen nicht das ADHS-Risiko bei Kindern

Ob und welchen Einfluss eine Allgemeinanästhesie auf die kognitiven Fähigkeiten hat, ist Gegenstand intensiver Diskussion. Eine taiwanesische Studie hat untersucht, ob Allgemeinanästhesien vor dem 3. Lebensjahr die Inzidenz auf ADHS erhöhen.

Anästhesie und Organprotektion

Die Einführung des Chloroforms zu Narkosezwecken sowie auch dessen Einsatz bei der geburtshilflichen Anästhesie war von dem Wunsch geprägt Abhilfe gegen Leid im Rahmen eines chirurgischen Eingriffs bzw. während der Geburt zu schaffen.

Protektive Beatmung reduziert postoperative pulmonale Komplikationen – Contra

Die „protektive Beatmung“ wurde bei Patienten mit ARDS etabliert. Ziel war es, die Entstehung von beatmungsassoziierten Lungenschäden (VILI) zu reduzieren, indem PEEP und Tidalvolumen (Vt) individualisiert eingestellt wurden.

Protektive Beatmung reduziert postoperative pulmonale Komplikationen – Pro

Postoperative pulmonale Komplikationen tragen in relevantem Ausmaß zur Erhöhung von Morbidität und Mortalität nach chirurgischen Eingriffen bei. Das Risiko kann durch eine intraoperative protektive Beatmung reduziert werden.

Suchtkranker Patient in der Anästhesie

Im Mai wurde der Drogen- und Suchtbericht 2015 vorgestellt. Auch für Anästhesisten ist dieser von Interesse, da suchtkranke Patienten mit einer erhöhten Morbidität und Letalität belastet sind.

Opioidgewöhnte Patienten – Perioperatives Management

Für den Anästhesisten stellen chronische Schmerzpatienten und Patienten mit einer bestehenden Suchterkrankung häufig eine Herausforderung dar. Welche Kriterien müssen beachtet werden und welche Maßnahmen sind empfehlenswert?

Patient Blood Management

Das Universitätsklinikum Bonn will mit der Einführung eines „Patient Blood Management“ die Rate von Transfusionen verringern und damit auch die Sicherheit für die Patienten verbessern.

Patientensicherheit in der Anästhesie

Die unmittelbar Anästhesie-bedingte Mortalität konnte in den letzten Jahrzehnten signifikant gesenkt werden. Anders sieht das mit der Anästhesie-assoziierten Mortalität aus. Uneinheitliche Daten machen die Vergleichbarkeit der Analysen problematisch.

Teilzeitmodelle in der Anästhesie

Wie ein Teilzeitkonzept für eine anästhesiologische Klinik aussehen kann, wird anhand von Zahlen aus der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) beispielhaft aufgezeigt.

THIEME NEWSLETTER

  • Jetzt zum Newsletter anmelden und Paper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden!

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön ein Paper zum Download.