Vier Köpfe führen das Team der AnyCare GmbH

Wolfgang Weber, seit 2011 Geschäftsführer der AnyCare GmbH, führt das Unternehmen gemeinsam mit Herrn Lorenz, Herrn Blasius und Herrn Ksobiak. Was treibt die vier Köpfe des Unternehmens an? Welche Ziele haben sie vor Augen? Das AnyCare-Führungsteam auf dem Bild, von links: Daniel Lorenz, Wolfgang Weber, Michael P. Blasius, Markus Ksobiak

Wolfgang Weber, Geschäftsführer
Bei AnyCare seit…2005.

  • AnyCare steht für….die Nähe zum Patienten. Wir möchten mit unseren Programmen die Versorgungssituation von chronisch kranken Menschen verbessern, durch Information, Aufklärung, Steuerung. Die koordinierte Versorgung führt zu effizienteren Prozessen, die positive Effekte auf die wirtschaftliche Situation haben.
  • Als Geschäftsführer möchte ich…mit meinem Team Gesundheitsdienstleistungen entwickeln, die Patienten, Leistungserbringern und Kostenträgern gleichermaßen Nutzen bringen.
  • Das Gesundheitswesen der Zukunft…sollte aus Erfahrungen gelernt haben und sich vor Innovationen nicht verschließen. Im Zentrum steht die Gesundheit der Menschen, Solidarität sollte der Leitgedanke sein.


Daniel Lorenz, Leiter Produkt
Bei AnyCare seit…2007

  • AnyCare steht für…Patienten-Empowerment. Wir stärken die Rolle des Patienten im Behandlungsprozess. Entscheidungen sollen nicht über den Kopf des Patienten hinweg getroffen werden, sondern mit ihm. Wir klären den Patienten über sein Krankheitsbild auf, begleiten ihn durch kritische Phasen und stärken ihm den Rücken.
  • Als Leiter des Produktbereichs…ist es mir wichtig, dass unsere Dienstleistungen Nutzen stiften. Der Ausgangspunkt sämtlicher Produktentwicklungsprozesse bei AnyCare ist der Nutzen für den Patienten. Erst wenn diese Hürde genommen ist, werden weitere Kriterien bezüglich Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit etc. betrachtet.
  • Das Gesundheitswesen der Zukunft…wird sehr stark durch die Industrie 4.0 geprägt sein. Als die größten Herausforderungen betrachte ich dabei den professionellen Umgang mit der permanent steigenden Informationstransparenz sowie die sinnvolle Nutzung der Vernetzungsmöglichkeiten.


Michael P. Blasius, Leiter Vertrieb

Bei AnyCare seit…2016

  • AnyCare steht für…Begleitung in allen Lebenslagen, zu jeder Zeit, für Patienten, Angehörige oder einfach Menschen, denen die eigene Gesundheit am Herzen liegt.
  • Als Leiter des Vertriebs…bin ich stolz darauf, das Unternehmen im Markt zu vertreten, den Bedarf unserer Kunden aufzunehmen und gemeinsame Lösungen zu entwickeln.
  • Das Gesundheitswesen der Zukunft…wird geprägt sein von Digitalisierung, Vernetzung und hochdifferenzierter Versorgung einerseits und persönlicher, individualisierter Medizin der „kleinen Schritte“ andererseits. Die Aufgabe der Akteure wird es sein, diese Ressourcen sinnvoll zu kombinieren.


Markus Ksobiak, Prokurist, Leiter Medizinisches ServiceCenter und IT

Bei AnyCare seit…Februar 2004

  • AnyCare steht für…eine optimierte Versorgung mit dem Ziel einer
    Steigung der Lebensqualität der betreuten Patienten. Wir unterstützen die Ressourcen der Teilnehmer und fördern das Selbstmanagement. Die informierten Patienten gehen selbstbewusster und zielgerichteter mit Erkrankung um. Krankheitskosten werden reduziert.
  • Als Mitglied der Geschäftsleitung…bin ich stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter sich stark mit unseren Dienstleistungen und dem Unternehmen identifizieren. Wir schaffen mit den Programmen einen hohen Mehrwert für die Programmteilnehmer und unsere Kunden.
  • Das Gesundheitswesen der Zukunft
    Patienten werden sich informierter und eigenverantwortlicher im Gesundheitssystem bewegen. Sie lösen damit weniger Krankheitskosten aus und treten selbstbewusster und kritischer bei den Leistungserbringern auf. Lücken in der Versorgung, z.B. in ländlichen Gebieten, können mit unseren Dienstleistungen geschlossen werden. Werthaltige, digitale Lösungen werden die Versorgungsstrukturen verändern und zukünftig verstärkt in die AnyCare-Dienstleistungen einfließen.


.

DruckenTop