Möhren-Linsen-Hirse-Bällchen

Probieren Sie dieses Rezept aus unserem Buch „Veggie-Baby“:


Zutaten

  • 50 g Goldhirse
  • 50 g rote Linsen
  • 175 ml Wasser
  • 150 g Möhren
  • 1 Prise Jodsalz
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 2 EL Dinkelmehl (Type 630)
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

▬ Den Backofen auf 250 °C vorheizen. Die Hirse in einem Sieb unter fließend heißem Wasser waschen, bis das abfließende Wasser nicht mehr milchig ist.
▬ Linsen und Hirse 10 Min. im Wasser bei mittlerer Hitze kochen.
▬ Möhren schälen, fein reiben und mit Salz vermischen. Einige Minuten ziehen lassen. Die Flüssigkeit ausdrücken und die Möhren zu der Hirse-Linsen-Mischung geben.
▬ Schnittlauch fein hacken und mit Mehl, Backpulver, Kurkuma und Zitronensaft zugeben. Alles gut vermengen.
▬ Mit angefeuchteten Händen kleine, für das Baby handliche Bällchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 10 Min. backen.


Dauer und Portionen

35 Min. + 10 Min. Backzeit/ für 20-25 Stück

  • Möhren-Linsen-Hirse-Bällchen

    Fäustchen-Food für Ihren kleinen Schatz: Möhren-Linsen-Hirse-Bällchen. Aus: „Veggie-Baby“. ©Stefanie Bütow, Hamburg

     

Quelle