Grundrezept Obst-Getreide-Brei

Dieses Rezept aus „Die besten Breie für Ihr Baby“ gilt als Basis für alle Obst-Getreide-Breie und ersetzt in der Regel die Vormittagsmilch.


Zutaten

  • 20 g Getreideflocken
  • 150 ml Wasser
  • 100 g selbst gemachtes Obstmus
  • 1 TL Rapsöl

Zubereitung

▬ Bei Instantflocken das heiße Wasser über die Flocken gießen und das Obstmus unterrühren. Bei Getreideflocken die Flocken in dem Wasser zum Quellen bringen und das Ganze aufkochen.
▬ Das Obstmus und das Rapsöl unterrühren.

Tipp:
Als Obst eignen sich eher die wenig säurehaltigen Obstarten. Beliebt sind Apfel, Birne und Banane. Aber Babys mögen auch gerne Pfirsich und Nektarinen. Erdbeeren, Kiwis und Zitrusfrüchte vertragen viele Babys nicht, sie bekommen von der Säure einen wunden Popo. Auch unter den Getreide-Obst-Brei darf 1 Teelöffel Rapsöl gerührt werden. So ist Ihr Baby durch das optimale Fettsäuremuster und den hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren im Rapsöl optimal mit den lebenswichtigen Fettsäuren versorgt.

  • Obst-Getreide-Brei

    Das Grundrezept für alle Obst-Getreide-Breie. ©Stefanie Bütow, Hamburg

     

Quelle

  • Zeichenerklärung