Strategien für schwierige Situationen

Immer wieder werden Sie mit Trotzsituationen konfrontiert werden. Zu Hause, unterwegs, im Kindergarten … Gut gewappnet erträgt es sich leichter.

Was tun, wenn der liebe Nachwuchs in seiner Wutschleife feststeckt und einen Trotzanfall vom Feinsten hat? Es gibt Strategien und Herangehensweisen, wie Sie diese anstrengenden Minuten – denn zum Glück dauert es meist nicht viel länger – mit Ihrem Kind gemeinsam durchstehen. Und mit ein wenig Umstrukturierung im Alltag lassen sich manche Trotzanfälle sogar ganz vermeiden.

  • Den kleinen Trotzkopf mitentscheiden lassen
  • Sich auf Augenhöhe begegnen
  • Struktur und Familienrituale
  • Das Kind selber machen lassen
  • Klare Regeln, klare Sprache
  • Das Nein wohldosiert verwenden
  • Regeln einführen und einhalten
  • Wut zulassen und kanalisieren
  • Ich-Botschaften

Quelle:

Die Trotzphase ist kein Ponyhof
Christina Tropper, Alexander Smutni-TropperDie Trotzphase ist kein Ponyhof

Zum Warenkorb hinzufügenZum Webshop

Leseprobe
Mehr Erfahren Hier geht's zur Leseprobe
Cookie-Einstellungen