Cover

Herzlich willkommen

Das Balint-Journal bietet Informationen zur praktischen Balintarbeit und zu deren wissenschaftlicher Untermauerung. Im Balint-Journal können Sie berufliche Probleme und Konflikte diskutieren und dynamische Zusammenhänge zwischen Arzt und Patient aufdecken. Es hilft Ihnen, Schwierigkeiten im Umgang mit Patienten oder dem eigenen ärztlichen Handeln zu bewältigen. Damit Sie Ihre Patienten besser verstehen und das ärztliche Handeln optimieren.

DOI 10.1055/s-00000114

Balint Journal

In dieser Ausgabe:

Balints Gedanken in einer zeitgemäßen Form

In der Primärversorgung ist das Zusammenspiel zwischen Körper und Seele besonders wichtig. Im Gegensatz zu der Sekundärversorgung, wo Fachärzte sich um eine spezielle Symptomatik des Patienten kümmern, ist die Primärversorgung des Hausarztes dafür zuständig, sich zu dem komplexen Zusammenhang von körperlichen und seelischen Symptomen des Patienten zu verhalten, und ihn in einer gesamtheitlichen Perspektive zu verstehen. Balint interessierte sich für die Arzt-Patienten-Beziehung in der Primärvers...

weiterlesen ...

Balintarbeit bei den Wartburggespräche

Wartburggespräche, Balintarbeit, Protokolle und Vignetten stehen für Erinnerungsarbeit und Gedächtnisstützen. Die Erinnerungsarbeit dient der Vergegenwärtigung des Vergangenen. Protokolle von Balintgruppenstunden sind auch in der verkürzten Form von Vignetten kleine, aber nicht ganz unwesentliche Gedächtnisstützen.

Pars pro toto werden in diesen Beitrag ein ausführliches Protokoll von den 24. Wartburggesprächen (2016) und Vignetten von den 25. Wartburggesprächen (2017) aufgenommen und diskutiert....

weiterlesen ...

Hermann Hesse und Dr. Joseph Lang – Metamorphose einer Arzt-Patienten-Beziehung

Hermann Hesse unterzog sich einer Psychoanalyse bei dem C. G. Jung-Schüler Joseph Lang, die sich über Jahre hinzog. Nach Schilderung der äußeren Umstände und Entwicklungen wird an Hand des regen Briefwechsels von Dichter und Therapeut nachverfolgt, wie die Arzt-Patienten-Beziehung einer Wandlung unterworfen ist, wie aus gegenseitiger Bewunderung Freundschaft entsteht, aus dem gemeinsamen Leiden an sich und der Welt Seelenverwandtschaft entdeckt wird und wie sich die Beziehung umkehrt, als dann e...

weiterlesen ...

Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen.

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 aboservice@thieme.de

Redaktion balint@thieme.de

Alert Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail

Bücher, die sich lohnen

Psychotherapie im Dialog - Resilienz und Ressourcen
Maria Borcsa, Barbara SteinPsychotherapie im Dialog - Resilienz und Ressourcen

EUR [D] 39,00Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Facharztprüfung Neurologie
Hans Christoph Diener, Volker Limmroth, Johannes Holle, Kathrin Gerbershagen, Carola HagedornFacharztprüfung Neurologie

1000 kommentierte Prüfungsfragen

EUR [D] 79,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Rechtslage und Fallstricke bei psychischen Erkrankungen
Tim OehlerRechtslage und Fallstricke bei psychischen Erkrankungen

Burnout, Depressionen, akute und posttraum. Belastungsstörungen, Anpassungsstör.

EUR [D] 29,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Praxis der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael BrodaPraxis der Psychotherapie

Ein integratives Lehrbuch

EUR [D] 69,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Techniken der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael Broda, Bettina WilmsTechniken der Psychotherapie

Ein methodenübergreifendes Kompendium

EUR [D] 79,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.