Cover

Herzlich willkommen

Das Balint-Journal bietet Informationen zur praktischen Balintarbeit und zu deren wissenschaftlicher Untermauerung. Im Balint-Journal können Sie berufliche Probleme und Konflikte diskutieren und dynamische Zusammenhänge zwischen Arzt und Patient aufdecken. Es hilft Ihnen, Schwierigkeiten im Umgang mit Patienten oder dem eigenen ärztlichen Handeln zu bewältigen. Damit Sie Ihre Patienten besser verstehen und das ärztliche Handeln optimieren.

DOI 10.1055/s-00000114

Balint Journal

In dieser Ausgabe:

Geduld und Politik – die Verankerung der Balint-Arbeit in der ärztlichen Weiterbildung in Deutschland*

Im Vergleich der Mitgliedsländer der International Balint Federation gehört Deutschland zu den Ländern mit den meisten ausgebildeten Balint-Gruppenleitern. In der Medizinischen Aus- und Weiterbildung ist die Teilnahme an Balint-Gruppen fest verankert in den Weiterbildungsordnungen der Ärztekammern für eine Reihe von Facharztanerkennungen. Als Bestandteil der Psychotherapierichtlinien der Kassenärztlichen Bundesvereinigung ist die Balint-Gruppenarbeit in Deutschland seit Jahrzehnten eine der wese...

weiterlesen ...

Die ärztliche Haltung bei Suizidalität – Von der Suizidprävention zum assistierten Suizid

Durch das Sterbeverfügungsgesetz vom Januar 2022 haben sich die Herausforderungen für Ärztinnen und Ärzte im Umgang mit Suizidalität erweitert. War ärztliche Haltung und ärztliches Handeln bislang vor allem auf Prävention ausgerichtet, geht es nunmehr auch um die Assistenz bei der vorzeitigen Beendigung des Lebens. In beiden Fällen bedarf es der ausführlichen Klärung der unterschiedlichen Anliegen von Patient*innenseite sowie der ärztlichen Möglichkeiten, fragend und kommentierend zu explorieren...

weiterlesen ...

Zur Wirkung der Diplomweiterbildung „Psychosoziale Medizin“ (Psy1)

Die vorliegende Studie dient der Evaluation des Weiterbildungslehrganges Psychosoziale Medizin (Psy1) der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK).

Dieser freiwillig zu absolvierende Lehrgang ist das erste Modul der drei Module umfassenden Psy-Diplom-Weiterbildung für Ärzt*innen in Österreich. Der Weiterbildungslehrgang steigert die Reflexionsfähigkeit, die Beziehungskompetenz und die Selbstsicherheit der teilnehmenden Ärzt*innen. Daraus resultiert die Förderung der Vertrauenswürdigkeit, der Kommunikat...

weiterlesen ...

Persönlich abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Für Ihr Team abonnieren ... und Wissen teilen!
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen.

Thieme Newsletter

  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Jetzt anmelden!

    Bleiben Sie immer up to date mit qualitätsgesicherten Fortbildungsbeiträgen, News & Neuerscheinungen, Schnäppchen, Aktion und vielem mehr.

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion balint@thieme.de

Alert Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail

Bücher, die sich lohnen

Resilienz und Ressourcen
Maria Borcsa, Barbara SteinResilienz und Ressourcen

PiD - Psychotherapie im Dialog

EUR [D] 49Inkl. gesetzl. MwSt.

Rechtslage und Fallstricke bei psychischen Erkrankungen
Tim OehlerRechtslage und Fallstricke bei psychischen Erkrankungen

Burnout, Depressionen, akute und posttraum. Belastungsstörungen, Anpassungsstör.

EUR [D] 31,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Praxis der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael BrodaPraxis der Psychotherapie

Ein integratives Lehrbuch

EUR [D] 69,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Techniken der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael Broda, Bettina WilmsTechniken der Psychotherapie

Ein methodenübergreifendes Kompendium

EUR [D] 79,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen