Cover

DOI 10.1055/s-00000146

Diabetes Aktuell

In dieser Ausgabe:

Diabetische Ketoazidose

Die diabetische Ketoazidose (DKA) ist eine schwerwiegende metabolische Komplikation des Diabetes, die auf einen absoluten Insulinmangel zurückzuführen ist. Die Hyperglykämie, die metabolische Azidose und die Zunahme von zirkulierenden Ketonkörpern im Blut kennzeichnen eine DKA. Typische Auslöser sind meist eine fehlende Insulinzufuhr oder Zustände eines gesteigerten Insulinbedarfs. Zudem ist mittlerweile bekannt, dass auch Patienten mit einem Typ-2-Diabetes unter einer Therapie mit SGLT-2-Inhibi...

weiterlesen ...

Akutkomplikationen bei Typ-1-Diabetes im Kindes- und Jugendalter

Die Diagnose eines Typ 1 Diabetes mellitus stellt – trotz großer technischer und pharmakologischer Errungenschaften in der letzten Dekade – weiterhin eine sehr große Belastung für Patient, Angehörige und familiäres Umfeld dar. Neben der Diskussion hinsichtlich der optimalen Therapieführung, und Verringerung bzw. Vermeidung von Folgeschäden der Erkrankung, sind potenziell auftretende Akutkomplikationen, sowohl hypo- als auch hyperglykämischer Art, eine alltägliche Herausforderung für die Patiente...

weiterlesen ...

Der Diabetes mellitus und seine Komplikationen

Nach den Daten der International Diabetes Foundation (IDF) waren im Jahr 2019 weltweit ca. 463 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt, eine Zunahme von den geschätzt 415 Millionen Patienten im Jahr 2015. Auch in Deutschland steigen sowohl die Inzidenz als auch die Prävalenz von Menschen, die an Diabetes mellitus leiden, und Wissenschaftler vom Versorgungsatlas gehen basierend auf bundesweit ärztlichen Abrechnungsdaten von rund 500 000 Menschen mit Neudiagnose Typ-2-Diabetes jedes Jahr aus. Dami...

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren! ... und keine Ausgabe verpassen!

Kontakt

Ihr Kontakt zur Verlagsredaktion E-Mail senden

Herstellung E-Mail senden

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice