Cover

DOI 10.1055/s-00000011

DMW - Deutsche Medizinische Wochenschrift

In dieser Ausgabe:

Autoimmunhämolytische Anämien

Autoimmunhämolytische Anämien stellen eine Untergruppe der hämolytischen Anämien dar. Auch wenn es sich um seltene Erkrankungen handelt, ist eine zügige Diagnosestellung wichtig, um betroffene Patienten schnell in spezialisierte hämatologische Zentren und Praxen vorzustellen. Dieser Beitrag soll einen kurzen Überblick über die verschiedenen Unterformen, die Diagnostik sowie Therapieansätze geben.

weiterlesen ...

Gallenblasenmetastase eines malignen Melanoms

Anamnese und klinischer Befund  Ein 56-jähriger Patient stellte sich mit rezidivierenden rechtsseitigen Oberbauchschmerzen in unserer Sprechstunde vor. Bei sonst allgemeinem Wohlbefinden präsentierte er ein weiches Abdomen bei insgesamt unauffälligem Untersuchungsbefund. Außer einer Appendektomie sowie Exzision eines malignen Melanoms am Ellenbogen vor einigen Jahren bestanden keine weiteren Vorerkrankungen oder Voroperationen.

Untersuchungen  Ein bereits extern angefertigtes CT des Abdomens zeigte...

weiterlesen ...

Serientötungen in Kliniken und Heimen

Background  Serial murder in clinics and care homes have gained attention more than once in recent years. The strong yet quickly fading public outrage has not yet led to well-founded professional and health-political engagement with the topic. With few systematic studies conducted, knowledge about perpetrator-related and environment-related risk factors in the day-to-day context of healthcare is sparse.

Methods  Court cases of serial murder in clinics and care homes in Germany, Austria, and Switzer...

weiterlesen ...

Nationales Kompetenznetzwerk Contergan – Sicherstellung der medizinischen Versorgung von Menschen mit Thalidomid-Embryopathie

In Deutschland hat sich 2021 ein nationales Netzwerk von multidisziplinären medizinischen Kompetenzzentren etabliert, das sich der Sicherstellung der Versorgung Contergan-geschädigter Menschen verpflichtet fühlt. Der vorliegende Beitrag möchte auf dieses Kompetenznetzwerk aufmerksam machen und einen Überblick über die wichtigsten medizinischen Versorgungsbedarfe von alternden Menschen mit Thalidomid-induzierten Körper- und Sinnesbeeinträchtigungen geben. Hierbei werden die vorliegende wissenscha...

weiterlesen ...

Triglyzeride – Aktuelle Bewertung als Risikomarker und Therapieziele

Erhöhte Triglyzeride und mit ihnen assoziierte lipidologische Veränderungen – kleine dichte LDL, Restpartikel (Remnants), erniedrigtes HDL-Cholesterin – sind ein wichtiger, unabhängiger kardiovaskuläre Risikofaktor. Insbesondere bei Diabetes mellitus wird die Hypertriglyzeridämie als wesentliche Ursache der hohen kardiovaskulären Morbidität und Letalität angesehen. Sehr hohe Triglyzeridspiegel können eine akute Pankreatitis verursachen. Dieser Artikel gibt eine Übersicht über den aktuellen wissenschaftlichen Stand von Pathogenese und klinischer Bedeutung der Hypertriglyzeridämien.

weiterlesen ...

Originalarbeit

Editorial

Ticker

Aktuell publiziert

Mediquiz

Dossier

Kasuistik

Review

Übersicht

Kontakt

Kundenservice Tel.:0711/8931-321 Fax:0711/8931-422

DMW Mail an das DMW-Team

Persönlich abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Für Ihr Team abonnieren ... und Wissen teilen!
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen.
Call to Action Icon
Manuskript einreichen online
Alert-Newsletter DMW Inhaltsverzeichnis per Mail
Cookie-Einstellungen