DMW Walter Siegenthaler Preis 2006

Studie zur Versorgungsqualität bei Typ-2-Diabetes prämiert

Am 16. April 2007 wurde auf dem Internistenkongress in Wiesbaden der DMW Walter Siegenthaler Preis verliehen. Die Auszeichnung ging an die Autoren einer DMW Originalarbeit, die sich mit der Versorgungsqualität bei Typ-2-Diabetes befasst hat.

Die Autoren der prämierten Studie waren A. Icks, W. Rathmann, B. Haastert, A. Mielck, R. Holle, H. Löwel, G. Giani und C. Meisinger für die KORA-Studiengruppe. Sie wurden für ihre Arbeit „Versorgungsqualität und Ausmaß von Komplikationen an einer bevölkerungsbezogenen Stichprobe von Typ-2-Diabetespatienten" (Dtsch Med Wochenschr 2006; 131: 73-78) ausgezeichnet. 

KORA steht dabei für „Kooperative Gesundheitsforschung in der Region Augsburg". Es handelt sich um ein sehr anspruchsvolles epidemiologisches Projekt. Ähnlich wie das MONICA-Projekt der WHO, das ebenfalls in der Region Augsburg in den letzten Jahrzehnten wichtige epidemiologische Daten zu kardiovaskulären Erkrankungen erhoben hat, ist KORA eine Plattform für bevölkerungsrepräsentative Gesundheitsbeobachtungen. Hier werden wichtige Daten für die Versorgungsforschung erhoben. Icks et al. untersuchten an einer repräsentativen Bevölkerungsstichprobe – basierend auf dem KORA-Survey – Indikatoren der Prozess- und Ergebnisqualität von Patienten mit Typ-2-Diabetes. Sie stellten fest, dass die Behandlung von Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen in der Stichprobe in hohem Maße unbefriedigend war. Auffallend hoch war der Anteil der Patienten, die den Begriff HbA1c-Wert nicht kannten. Immerhin war der gemessene HbA1c-Wert im Mittel besser als in früheren Untersuchungen.Der wissenschaftliche Fortschritt muss sich immer daran messen lassen, wieviel davon tatsächlich beim Patienten ankommt. Daher sind Studien zur Versorgungsforschung von besonderem Interesse.

Herzliche Glückwünsche an die Preisträger des DMW Walter Siegenthaler Preises 2006 und weiterhin viel Erfolg bei ihrer Arbeit!

Verlag, Schriftleitung und Redaktion

 

Die Verleihung des DMW Walter Siegenthaler Preises fand während des 113. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin in Wiesbaden im Anschluss an das Symposium „Ärztegesundheit" statt: Montag, 16. April 2007, 17.45 Uhr; Rhein-Main-Hallen Wiesbaden, Saal 1A/2

Kontakt

Kundenservice Tel.:0711/8931-321 Fax:0711/8931-422

DMW Mail an das DMW-Team

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... und keine Ausgabe verpassen!

Newsletter-Service