Aktuelles

Kulturelle Vielfalt in der Ergotherapie Werden wir mit unseren Modellen allen Klienten gerecht?

Ergotherapeutische Modelle strukturieren unser Denken und unsere Arbeit. Sobald wir mit Klienten aus einem anderen Kulturraum arbeiten, stoßen wir jedoch an unsere Grenzen. Das ist wenig verwunderlich.

Werte Werte in der Therapie

Lesen Sie hier, warum Therapie eine Beziehungsdisziplin ist, deren wichtigste Aufgabe die Motivation ist, und warum Patienten nicht Kunden genannt werden sollten.

Resilienz Mini-AktivitätenAnsatz

Ergotherapeutinnen entwickelten aus der Schweiz auf der Grundlage von Resilienz den Mini-AktivitätenAnsatz. Die kurzen Aktivitäten geben mehr Energie, als sie kosten, und tun einfach gut.

Podcast Diskussionsrunde zur Telemedizin

Erfahren Sie in dieser Diskussionsrunde über Telemedizin, ob uns Apple und Amazon ersetzen werden.

Generation Z Jede Generation hat eigene Werte – Generation Z

Seit ein bis zwei Jahren macht besonders eine Entwicklung Schlagzeilen: die viel diskutierte, manchmal belächelte und oft kritisierte Generation Z. Mit ihren Werten und Einstellungen stellt sie Arbeitgeber und Lehrende vor neue Herausforderungen.

Ergotherapie Ghana Ergotherapie in Ghana

2005 reiste Michael Schiewack nach Ghana und arbeitete dort für ein Jahr in einem Akutkrankenhaus. Für ergopraxis nutzte er seine alten Kontakte und erfuhr, was sich in Ghana seitdem in Sachen Ergotherapie getan hat

Perspektive wechseln Die Perspektive wechseln!

Die Occupational Science analysierte lange Zeit Individuen und ihre Erfahrungen mit Betätigungen. Wie es gelingen kann, diese Betrachtungsweise zu überwinden und stattdessen die Betätigung zu befunden, hat Ergotherapeutin Dr. Danielle Hitch untersucht.

Rieke Guhl „Ich liebe diesen Beruf so sehr, dass ich dafür kämpfen werde“ – Rieke Guhl

Wenn sie über ihren Beruf spricht, fangen Rieke Guhls Augen an zu leuchten. Und sie kämpft für das, was sie liebt: Ergotherapie! Den Anfang machte sie 2018 mit der Kreideaktion, die durch alle Medien ging. Ein Interview.

chronischer Schmerz Chronischer Schmerz: Handeln gegen Trägheit

Bei Menschen mit chronischen Schmerzen ist das körpereigene Alarmsystem im Ausnahmezustand. Sie haben keine Perspektive auf Heilung und werden oft stigmatisiert.

Die Schulen kommen zu Wort – Schulgeldfreiheit

2018 gab es fast wöchentlich neue ausbildungspolitische Entwicklungen. Was halten eigentlich die Schulen von den Veränderungen? ergopraxis hat nachgefragt.

Newsletter Ergotherapie