Aktuelles

Occupational Therapy Intervention Process Model (OTIPM)

Prozessmodelle begleiten Therapeuten und Klienten durch den Therapieprozess und zeigen, wann welche Schritte anstehen. Damit können Ergotherapeuten das Vorgehen leichter planen und Entscheidungen begründeter treffen.

Kolumne – Auf der sicheren Seite

Für viele ist die neue Datenschutzgrundverordnung –kurz DSGVO – schon jetzt das Unwort des Jahres. Michael Schiewack tickt da ein wenig anders. Er widmet sich der Neuerung mit voller Hingabe.

Integrationsfachdienst – Neues Tätigkeitsfeld für Ergos Integrationsfachdienst – Neues Tätigkeitsfeld für Ergos

Es gibt über 300 Integrationsfachdienste in Deutschland, die Menschen zurück ins Arbeitsleben begleiten. Eine Tätigkeit, in die Ergotherapeuten wunderbar ihr Fachwissen und Können einbringen können.

Larissa Sarand Anorexie aus Klientensicht – "Ich habe überlebt"

Larissa Sarand erkrankte mit 26 Jahren an Magersucht. Sie berichtet über die letzten Jahre und ihr Buch „Friss oder stirb“ – schonungslos, unverblümt und mit schwarzem Humor.

Ergotherapie in den USA - Ein Trendberuf in Übersee Ergotherapie in den USA

In den USA hat sich die Ergotherapie anders entwickelt als in Deutschland. Zwar gibt es ähnlich wie bei uns Ergotherapeuten, die in Pädiatrie, Neurologie oder Psychiatrie tätig sind, ein akademischer Abschluss ist jedoch Voraussetzung für alle.

Schulgeldfreiheit: Michael Schiewack fragt bei SPD nach Schulgeldfreiheit: Michael Schiewack fragt bei SPD nach

Michael Schiewack, Ergotherapeut und Mitherausgeber der Fachzeitschrift ergopraxis, hat bei Bettina Müller (Fachberichterstatterin über die Heilmittelerbringer der SPD) nachgefragt, wann die geplante schulgeldfreie Ausbildung kommt.

Abb.: S. Kulendahl Kolumne: Feierabendwahnsinn

Ergotherapeut Michael Schiewack wähnte sich schon im Feierabend, als eine Ärztin empört bei ihm in der Praxis anrief. Gut, dass Ergotherapeuten beraten können und Ärzte auch nur Menschen sind.

Rap Dankeschön-Rap an die Ergotherapie

Ein Klient (Berufsmusiker) mit psychiatrischer Diagnose, der nicht mehr arbeitsfähig war, bekam ambulante Ergotherapie verordnet. Diese war so erfolgreich, dass er sich ein ganz besonderes Dankeschön für seinen Ergotherapeuten überlegt hat.

Geld Schulgeldfreiheit

Ohne Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten würde die Patientenversorgung nicht funktionieren. Die Zahl der Auszubildenden in der Ergotherapie ist in den vergangenen zehn Jahren um circa 30 Prozent gesunken. Das Schulgeld ist ein Grund für den Mangel.

Gesundheitskompetenz Gesundheitskompetenz – Ergos haben Schlüsselrolle

Gesundheitsinformationen zu verstehen – das fällt schwer. Kein Wunder, wenn Patienten Übungen nicht umsetzen. Es fehlt an Gesundheitskompetenz. Wissenschaftler suchen nach Ursachen und Lösungen – Ergotherapeuten spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Ergotherapie auf der Palliativstation

Ellen von dem Berge arbeitet mit sterbenskranken Menschen. Im Interview erzählt die Ergotherapeutin von ihrer Arbeit, wie sie mit dem Thema Tod umgeht und was die palliative Ergotherapie ausmacht.

Newsletter Ergotherapie