• Wer gemobbt wurde, leidet oft noch nach der Kündigung und Jahre später unter den Folgen des Psychoterrors.

     

Mobbing - Schikane am Arbeitsplatz

Mobbing ist kein Kavaliersdelikt, sondern bedeutet, dass jemand am Arbeitsplatz systematisch und über einen längeren Zeitraum drangsaliert, benachteiligt und ausgegrenzt wird. Um dagegen vorgehen zu können, muss man erst einmal erkennen, was schiefläuft.

Leseprobe

Lesen Sie den Artikel "Schikane am Arbeitsplatz" in der Leseprobe. Der Artikel stammt aus der ergopraxis Ausgabe 9/2014.

Newsletter Ergotherapie

  • Jetzt anmelden und Whitepaper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Newsletter an und sichern Sie sich das Whitepaper: Handeln ermöglichen – Trägheit überwinden