Therapie

Frühmobilisation bei Strecksehnenverletzungen – Aktiv statt passiv Frühmobilisation bei Strecksehnenverletzungen

Im Haushalt oder im Beruf passiert es schnell, dass man sich in die Hand schneidet. Muss die Strecksehne eines Fingers genäht werden, weil sie verletzt oder gerissen ist, erfordert das ein adäquates Nachbehandlungsschema.

Musiktherapie Wie wirksam ist Musik in der Neurorehabilitation?

Musik hebt die Laune, steigert die Leistungsfähigkeit und hilft uns, unsere Gefühle zu regulieren. Ihre Rhythmen verbinden sich mit biologischen Rhythmen, unterstützen Bewegung und Motivation. Diese Effekte macht sich die Neurorehabilitation zunutze.

Intervention bei psychischen Erkrankungen Intervention bei psychischen Erkrankungen

Wie können Ergotherapeuten Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen motivieren, wieder aktiv zu werden und Veränderungen auch wirklich anzugehen? Ein Einblick.

©V.Sehl Zertifizierungskurs: Implementierung von betätigungs- und klientenzentrierter Ergotherapie

In zehn Jahren sollen alle Ergotherapeuten fähig sein, Menschen unabhängig von Diagnose, Alter, Kultur oder Kontext dabei zu unterstützen, das zu tun, was für sie in ihrem Alltag wichtig ist.

Aphasietherapie - Physiotherapie - Thieme Verlag Aphasietherapie

Pro Jahr erleiden in Deutschland etwa 260.000 Menschen einen erstmaligen oder wiederholten Schlaganfall, etwa 30 % von ihnen leiden initial an einer Aphasie.

Neuroplastizität – Das Gehirn lernt immer - Ergotherapie - Thieme Verlag Neuroplastizität – Das Gehirn lernt immer

Dank der Neuroplastizität sind auch nach einem Schlaganfall kognitive und motorische Verbesserungen möglich. Erklären Sie Ihren Klienten die Zusammenhänge und ermöglichen Sie ihnen, Eigenverantwortung für ihren Genesungsprozess zu übernehmen.

burnout Ergotherapie bei Burnout

Immer mehr Menschen erleiden im Laufe ihres Lebens ein Burnout. Ergotherapie kann Betroffenen helfen, gesundheitsschädigende oder hemmende Muster zu durchbrechen, damit sie in ihrem Alltag wieder gut zurechtkommen.

Gerätegestützte Neurorehabilitation – was wird die Zukunft bringen? Gerätegestützte Neurorehabilitation – was wird die Zukunft bringen?

Trotz Fortschritte in der Grundlagenforschung ist davon auszugehen, dass eine Querschnittlähmung in Zukunft nicht vollständig heilbar sein wird. In diesem Artikel werden aktuelle technologische Entwicklungen vorgestellt und deren Möglichkeiten aufgezeigt.

Testverfahren in der neurologischen Physio- und Ergotherapie Testverfahren in der neurologischen Physio- und Ergotherapie

Assessments sind bei der Behandlung von neurologisch erkrankten Patienten nicht mehr wegzudenken. Doch welche Testverfahren erweisen sich im klinischen Alltag als praktikabel? In der neuroreha werden für jede Ebene mögliche Assessments vorgestellt.

Videoarbeit in der Ergotherapie Videoarbeit in der Ergotherapie

Beweisen, was Ergotherapie bewirkt, und die therapeutische Vorgehensweise sichtbar machen. Das gelingt am besten mit Fotos und Videos. Denn Bilder sagen mehr als tausend Worte – und zwar in allen Schritten des therapeutischen Prozesses.

Newsletter Ergotherapie

  • Jetzt anmelden und Whitepaper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Newsletter an und sichern Sie sich das Whitepaper: Handeln ermöglichen – Trägheit überwinden