Hinweise für Autoren

Manuskripte für diese Zeitschrift bitten wir, per Mail an einen der Herausgeber (s.u.) zu senden. Diese entscheiden über die Annahme. Alternativ kann das Manuskript auch per E-Mail an die Redaktion versandt werden 
hanno.kretschmer@thieme.de

1. Informationen zum Inhalt
Aufgenommen werden Übersichtsarbeiten, Originalia und Kasuistiken aus dem Gebiet der Diätetik, Ernährungsmedizin, Ernährungsberatung und der Vitamin-, Mineralstoff- und Spurenelementforschung. Die Arbeit darf noch nicht veröffentlicht und keiner anderen Redaktion gleichzeitig angeboten worden sein. Mit der Annahme der Arbeit gehen die Rechte gemäß den gesetzlichen Bestimmungen an den Verlag über.

2. Anforderungen an das Manuskript
Es gilt die neue deutsche Rechtschreibung mit den Empfehlungen der Duden-Redaktion. Für medizinische Termini sind der Duden "Medizinische Fachbegriffe" und der "Pschyrembel" relevant.

2.1 Umfang
Grundsätzlich soll eine wissenschaftliche Arbeit inklusive Abbildungen, Tabellen etc. drei bis vier Druckseiten umfassen, entsprechend 10.000 bis 13.000 Anschlägen. Die Zahl der Anschläge (= Buchstaben + Leerzeichen) kann jedes Textverarbeitungsprogramm ermitteln.

2.2 Gliederung
Das Manuskript enthält

  1. Korrespondenzadresse mit Telefon- und Fax-Nummer.
  2. Zusammenfassung mit max. 800 Anschlägen.
  3. Schlüsselwörter
  4. Kurze Einleitung, in der Sinn und Zweck der Arbeit dargelegt werden.
  5. Aussagekräftige Zwischenüberschriften.
  6. Ggf. einen methodischen Teil mit Darstellung der Versuchsanordnung.
  7. Ergebnisse, die knapp und kommentarlos dargelegt sind.
  8. Die Diskussion soll unter Berücksichtigung entsprechender Arbeiten anderer Autoren eine Interpretation der eigenen Ergebnisse darstellen und auf ihre mögliche Bedeutung hinweisen.
  9. Literaturverzeichnis.
  10. Legenden zu Abbildungen und Tabellen.
  11. Autorenfoto und Kurzvita (3-4 Zeilen).

2.3 Abbildungen, Tabellen
Abbildungen und Tabellen sind mit den Legenden dem Manuskript separat beigefügt. Ideal sind Abbildungen in digitaler Form (jpg-, tif- oder eps -Format), sie müssen eine Auflösung von mindestens 300 dpi haben. Möglich sind auch Abbildungsvorlagen, z.B. Fotoabzüge, Strichzeichnungen oder Dias (glaslos gerahmt oder bruchsicher verpackt!). Die Platzierung der Abbildungen und Tabellen wird im Fließtext angegeben (Abb. 1, Tab. 1, etc.). Bei Fremdmaterial sind Quellenangabe und Genehmigung des Urhebers erforderlich.

2.4 Literaturangaben
Das Literaturverzeichnis ist durchnummeriert und sollte sich auf maximal 25 Zitationen beschränken, bei Übersichtsarbeiten 50. Andernfalls kann der Passus "Weitere Literatur beim Verfasser" eingefügt werden. Es wird eine alphabetische Reihenfolge mit folgender Zitierweise erbeten:

Zeitschriftenzitate
1 Hahn K, Günther G, Einax J. Ermittlung und Bewertung der täglichen Aufnahme von Mineralstoffen mit der Nahrung in Ostthüringen. Forum Städte-Hygiene 1992; 43: 77-81

2 Sahyoun NR, Anderson AL, Tylavsky FA et al. Dietary glycemic index and glycemic load and the risk of type 2 diabetes in older adults. Am J Clin Nutr 2008; 87: 126–131

Buchzitate
Küpper C. Ernährung älterer Menschen. Frankfurt: Umschau; 1997

Buchbeiträge
Schümann K, Anke M. Mengenelemente. In: Biesalski HK, Fürst P, Kasper H et al., Hrsg. Ernährungsmedizin. 3. Aufl. Stuttgart: Thieme; 2004: 167–169

3. Manuskriptbearbeitung
Schriftleitung und Redaktion behalten sich vor, das Manuskript zu modifizieren. Dazu gehören Kürzungen, zusätzliche Grafik- und Bildinformationen, neue Überschriften und Zwischenüberschriften. Die Änderungen werden mit dem Autor abgestimmt.

4. Korrekturabzüge
Vor Drucklegung erhält der Korrespondenzautor die Korrekturfahne als PDF-Datei.

5. Belegexemplare/Sonderdrucke
Der Korrespondenzautor erhält drei Beleghefte und eine PDF-Datei kostenlos.

6. VG Wort: Tantiemenansprüche

Sie können als Autor Ihre Tantiemenansprüche bei der Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) anmelden. Voraussetzung einer Vergütung ist die Meldung Ihrer Veröffentlichung. Bitte informieren Sie sich unter www.vgwort.de.

7. Adressen der Herausgeber

Dr. rer. nat. Wolfgang Bayer
Rupert-Mayer-Str. 73
73765 Neuhausen
Tel. 0711 – 16 41 80
Fax 0711 – 16 41 818
E-Mail: info@labor-bayer.de

Esther Linker
Am Talacker 32a
61137 Schöneck
Tel. 06039 – 93 49 91
E-Mail: e.linker@gmx.de

Priv.-Doz. Dr. med. Edmund A. Purucker
Evangelisches und Johanniter Klinikum Niederrhein
Medizinische Klinik V
Kreuzstr. 28
46535 Dinslaken
Tel. 02064 – 42 25 50
Fax 02064 – 42 25 03
E-Mail: edmund.purucker@ejk.de

Prof. Dr. Dr. Karlheinz Schmidt
Äußere Weiler Str. 12
72810 Gomaringen
Tel. 07072 – 91 44 0
Fax 07072 – 91 44 88
E-Mail: Prof.Dr.Dr.Schmidt@t-online.de

Prof. Dr. Hans-Joachim F. Zunft
Jean-Paul-Str. 2
14558 Nuthetal
Tel. 033200 – 40 420
Fax 033200 – 40 90 42
E-Mail: hjfz@gmx.net

Bitte beachten Sie hier auch Thiemes Politik zur Hinterlegung von Zeitschriftenartikeln auf einem Server.

Ansprechpartner

Hanno Kretschmer Redaktion Tel.:+49 [0] 711 8931 738 Fax:+49 [0] 711 8931 748 E-Mail senden

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... und keine Ausgabe verpassen!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!