Kartoffel-Pilz-Sauerkraut-Gratin

Ein deftiges Abendessen, das dank dem Trennkost-Prinzip schlank hält. Weitere tolle Rezepte im Kochbuch „Trennkost - Das 4 Wochen-Abnehmprogramm“.

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln
  • Meersalz
  • 2 EL Sahne
  • Muskatnuss
  • 250 g Champignons
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 EL Öl
  • 400 g Sauerkraut
  • 125 g Ricotta (alternativ saure Sahne)
  • 75 g grob geriebener Parmesan

Zubereitung

▬ Kartoffeln schälen und vierteln, in einem Topf knapp mit Wasser bedecken, mit Salz würzen und 20–25 Min. gar kochen. Dann im eigenen Kochwasser fein zerstampfen. Mit Sahne und Muskatnuss verfeinern.
▬ Pilze putzen und feinblättrig aufschneiden. Zwiebel abziehen und fein hacken.
▬ Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze und Zwiebel darin hellbraun braten, mit Salz fein würzen. Backofen auf 200 °C vorheizen.
▬ Kartoffelpüree in eine Auflaufform geben, Sauerkraut darauf verteilen, dann die Pilz-Zwiebel-Mischung darüber geben. Ricotta bzw. saure Sahne auf die Pilz-Zwiebel-Mischung streichen und alles mit Parmesan bestreuen. 15–18 Min. überbacken.


Dauer und Portionen

35 Min. + 18 Min. Backzeit / Für 2 Portionen

  • Kartoffel-Pilz-Sauerkraut-Gratin

    Ein besonders leckeres Abendessen, das Ihre Trennkost-Diät unterstützt. ©Meike Bergmann, Berlin