Volker Mehls Rezept für Rote-Bete-Stulle mit Kresse

Probieren Sie die Rote-Bete-Stulle aus „Meine Ayurveda-Familienküche“ – das neue Lieblingspausenbrot Ihrer Kinder!


Zutaten

  • Für das Gemüse: 200 g Rote Bete (gekocht)
  • 1 Birne
  • 1 grüne Chilischote
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Zimt
  • Für die Remoulade: ½ Zitrone
  • 4 Zweige glatte Petersilie
  • 200 ml Sojamilch
  • 500 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Kurkuma
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 Ciabattas
  • 1 Beet Kresse

Zubereitung

▬ Rote Bete in feine Würfel schneiden. Birne vierteln, Kerngehäuse entfernen, in feine Würfel schneiden. Chilischote fein hacken.
▬ Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Rote Bete, Chili und Birne zugeben. Zimt darübergeben und alles 3 Min. dünsten.
▬ Halbe Zitrone auspressen. Petersilie fein hacken.
▬ Milch, Sonnenblumenöl, Salz, Zitrone, Kurkuma, Chilipulver, Senf und Agavendicksaft in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer zu einer sämigen Creme pürieren. Gehackte Petersilie untermischen.
▬ Ciabattas in Scheiben schneiden. Die Remoulade auf die Ciabattas streichen. Rote-Bete-Birnen-Mischung darauf verteilen. Kresse vom Beet schneiden und die Stullen damit bestreuen.


Dauer und Portionen

40 Min./ für 4 Personen

  • Rote-Bete-Stulle ©Wolfgang Schardt

    Gesund und lecker – das ist das neue Lieblingspausenbrot Ihrer Kinder! ©Wolfgang Schardt, Hamburg

     
Weitere Mehl Rezepte
Direkt zum Buch Weitere Rezepte entdecken!