Shakshouka à la Trennkost

Wenn´s mal nichts Süßes zum Frühstück sein soll, ist dieses Rezept aus „Trennkost - Das 4 Wochen-Abnehmprogramm“ eine prima Alternative.

Zutaten

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 400 g rote Paprikaschoten
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Tomaten
  • 2 EL Ajvar (Paprika-Würzpaste) oder 2 EL Paprikamark
  • Meersalz
  • ½ TL Cumin
  • ½ TL Sumach (Gewürz), ersatzweise 1 TL Zitrone
  • 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 2 große Eier
  • 2 Zweige Petersilie, gehackt
  • 2 EL Joghurt

Zubereitung

▬ Zwiebel abziehen und fein hacken. Paprika putzen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Paprikawürfel dazugeben und kurz mit schmoren lassen.
▬ Tomaten waschen, von den Stielansätzen befreien und in kleine Stücke schneiden. Tomaten, Ajvar oder Paprikamark zu den Paprikawürfeln in die Pfanne geben und unterrühren. Mit Salz, Cumin, Sumach bzw. Zitronensaft und Paprikapulver würzen. Alles 10 Min. leicht köcheln lassen, bis die Sauce deutlich eingedickt ist.
▬ Mit einem Esslöffel zwei Vertiefungen in die Sauce drücken und jeweils ein Ei hineinschlagen. Mit Salz würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze garen, bis das Eiklar fest, aber das Eigelb noch weich ist. Dann auf zwei Teller geben, mit der Petersilie bestreuen und mit je einem Klecks Joghurt anrichten.


Dauer und Portionen

30 Min. / Für 2 Personen

  • Kostenloses Rezept für Shakshouka nach dem Trennkost-Prinzip.

    Zum Frühstück oder Zwischendurch: Shakshouka nach dem Trennkost-Prinzip. ©Meike Bergmann, Berlin