Cover

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen beim Internetauftritt der Fortschritte der Neurologie · Psychiatrie – Ihrer breit aufgestellten, anerkannten Fachzeitschrift.

Sie gelangen hier zu den Inhalten der Zeitschrift, wie CME (30 CME-Punkte im Jahr), Kasuistiken, Übersichten, Originalien, Literaturreferate internationaler Studien und mehr. 

Außerdem können Sie sich über Herausgeber und Beirat der Fortschritte der Neurologie Psychiatrie, die Mediadaten, die Jahresverzeichnisse, die Autorenrichtlinien sowie die Einreichung bei unserer Zeitschrift über ScholarOne Manuscripts informieren.

DOI 10.1055/s-00000019

Fortschritte der Neurologie · Psychiatrie

In dieser Ausgabe:

Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen – alte und neue Entwicklungen

Die Entwicklung der letzten 15 Jahre hat die Diagnostik und Therapie der Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen (NMOSD) maßgeblich geprägt – von der Entdeckung der Aquaporin-4-Antikörper über die Differenzierung der diagnostischen Kriterien bis zur kürzlichen Zulassung von Eculizumab und Satralizumab als erste verlaufsmodifizierende Therapien. Dieser Artikel soll einen Überblick über die bisherigen Erkenntnisse und zukünftigen Therapiemöglichkeiten vermitteln.

weiterlesen ...

Therapeutische Wirkfaktoren in der Behandlung von Straftätern: ein systematisches Literaturreview

Anhand eines systematischen Literaturreviews nach den PRISMA-Kriterien wurden therapeutische Wirkfaktoren für die Behandlung von Straftätern untersucht. Recherchiert wurde in den Datenbanken PsycINFO und PSYNDEX, weitere relevante Studien wurden den Literaturverzeichnissen von Studien, die die Selektionskriterien erfüllten, entnommen. Es wurden nur quantitative empirische Studien für den Zeitraum 1990–2018 eingeschlossen. Im vorliegenden Beitrag werden Befunde aus 19 Papers zu allgemeinen Wirkfa...

weiterlesen ...

Prädiktoren des Entlassmodus aus forensischer Suchtbehandlung – Erster Teil einer Übersichtsarbeit zu Erfolgsdeterminanten einer Unterbringung gemäß § 64 StGB

Hintergrund Ehe eine forensische Suchtbehandlung gemäß § 64 StGB gerichtlich angeordnet werden kann, ist eine Erfolgsprognose zu stellen und zu bejahen. Der Suche nach entsprechenden Prädiktoren für eine „hinreichend konkrete“ Erfolgsaussicht widmeten sich in den vergangenen Jahren einige Studien. Neben der Legalbewährung stellt der Entlassmodus aus der Maßregel, d.h. ob eine reguläre Entlassung auf Bewährung oder eine Erledigung der Unterbringung wegen Aussichtslosigkeit erfolgt, das zentrale Er...

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Persönlich abonnieren ... und keine Ausgabe verpassen!
Call to Action Icon
Für Ihr Team abonnieren … und Wissen teilen!
Call to Action Icon
Jetzt testen ... und ausführlich kennenlernen!

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion fdnp@thieme.de

Thieme Newsletter

  • Jetzt anmelden und Paper sichern!

    Jetzt Whitepaper sichern!

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön das Paper "Diagnostik und Therapie von Tremorsyndromen".

Produkte zum Thema

Memorix Psychiatrie und Psychotherapie
Gerd Laux, Hans-Jürgen MöllerMemorix Psychiatrie und Psychotherapie

EUR [D] 19,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen