Cover

Gefäßmedizin Scan – Zeitschrift für Angiologie, Gefäßchirurgie, diagnostische und interventionelle Radiologie

Wir "scannen" für Sie die aktuellen gefäßmedizinischen Studien und filtern die Informationen heraus, die für Sie relevant sind: Lesen Sie in der Rubrik Aktuell die wichtigsten Studien konzentriert zusammengefasst und angenehm aufbereitet.

Die Rubrik Diskussion bietet Ihnen engagierte Bewertungen aktueller Studien durch renommierte Experten: So bekommen wissenschaftliche Ergebnisse Relevanz für den Klinikalltag.

Zusätzlich sind in jeder Ausgabe der Gefäßmedizin Scan zwei in die Tiefe gehende, praxisnahe Fortbildungsartikel von führenden Experten enthalten.

DOI 10.1055/s-00027304

Gefäßmedizin Scan - Zeitschrift für Angiologie, Gefäßchirurgie, diagnostische und interventionelle Radiologie

In dieser Ausgabe:

Varikosis – Diagnostik und konservative Therapie

Die große Bedeutung degenerativer Erkrankungen des epifaszialen Venensystems liegt in der Beeinträchtigung des Alltagslebens so vieler Menschen, dass man sie berechtigt als Volkskrankheit bezeichnen darf. In diesem Artikel sollen zunächst der Standard in der Diagnostik und die konservative Therapie klinisch-praktisch beschrieben werden, während sich ein 2. Teil dann den invasiven Therapiemethoden widmen wird.

weiterlesen ...

Stentimplantation zur Behandlung der malignen oberen Einflussstauung

Dieser Artikel stellt die retrospektive Aufarbeitung der endovaskulären Therapie der oberen Einflussstauung bei vorliegender maligner Grunderkrankung vor. Vom klinischen Erfolg der Stentangioplastie, der Rezidivfreiheit, dem Überleben sowie möglichen Komplikationen wird berichtet. Für die Studie wurden Patientendaten von insgesamt 141 Patienten aufgearbeitet, bei denen Stents zur Therapie einer oberen Einflussstauung implantiert wurden.

weiterlesen ...

Editorial

Diskussion

Aktuell

CME-Fortbildung

Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis! Jetzt kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

ANSPRECHPARTNER

Kundenservice Telefon:+49 711 8931-321 Telefax:+49 711 8931-422 E-Mail

Redaktion E-Mail