10-Punkte-Plan für eine herzgesunde Ernährung

Besser weniger Salz? Gibt es gesunde Fette? Wie ist das mit dem Cholesterin? Dr. med. Mohsen Radjai, der sympathische Fernseharzt aus dem ARD-Morgenmagazin, kennt die 10 Geheimnisse der herzgesunden Ernährung.

  • Essen Sie regelmäßig und nehmen Sie sich ausreichend Zeit dafür.
  • Trinken Sie 1,5 bis 2 Liter Wasser oder zuckerfreie Tees täglich und meiden Sie zuckerhaltige Getränke wie Limonaden und Fruchtnektar. Bis zu vier Tassen Kaffee pro Tag sind unproblematisch.
  • Genießen Sie Alkohol nur in Maßen.
  • Essen Sie ein- bis zweimal pro Woche Fisch und höchstens zweimal pro Woche Fleisch.
  • Salzen und zuckern Sie sparsam, würzen Sie stattdessen mit Gewürzen und Kräutern.
  • Verwenden Sie pflanzliche Fette, bevorzugt Olivenöl.
  • Garen Sie die Lebensmittel bei möglichst niedrigen Temperaturen. Das erhält die Nährstoffe und verhindert die Bildung schädlicher Substanzen.
  • Nehmen Sie täglich fünf Portionen Obst und Gemüse zu sich, die Hälfte davon am besten roh.
  • Essen Sie reichlich Getreideprodukte, am besten in der Vollkornvariante (Pasta, Brot, Reis).
  • Meiden Sie Fertigprodukte, in denen meist sehr viel Zucker und Fett versteckt ist.
  • © Jens van Zoest, TRIAS Verlag

    Eine herzfreundliche Ernährung bedeutet nicht, dass Sie künftig auf alles Leckere verzichten müssen. ©Jens van Zoest, Wuppertal

     

Quelle

Bleiben Sie herzgesund
Mohsen Radjai, Uschi MüllerBleiben Sie herzgesund

Herzlichst, Dr. Mo

EUR [D] 17,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Quelle

Bleiben Sie herzgesund
Mohsen Radjai, Uschi MüllerBleiben Sie herzgesund

Herzlichst, Dr. Mo

EUR [D] 17,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.