Gesundheit beginnt im Kopf

Mit Sehen – mit Hören – mit Reden – mit Wissen – Vorbeugen ist besser als Heilen.

Unter diesem Motto wird auch in diesem Semester die erfolgreiche Veranstaltungsreihe i. d. R. am letzten Mittwoch eines Monats im Robert-Bosch-Saal des TREFFPUNKT Rotebühl fortgesetzt.

Niemand sollte seine Gesundheit dem Zufall überlassen. Lassen Sie sich beraten, wie Sie weiterhin fit und gesund bleiben können. Wissen ist besser als Leiden. Lassen Sie sich über Krankheiten, ihre Ursachen und Heilungsmethoden informieren, damit Sie lernen, den Verlauf und die Behandlungsformen besser zu verstehen.

Das Thema eines Abends wird im Gespräch mit Fachleuten, moderiert von Dr. Suso Lederle, erörtert. Eine ausführliche Fragerunde schließt sich an.

Bücher zum jeweiligen Thema können in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz zu deren Öffnungszeiten eingesehen werden; ein Mitschnitt des Abends auf DVD steht einige Tage nach der Veranstaltung dort zur Verfügung.

Eintritt: EUR 3,- (EUR 1.50 für AOK-Versicherte)

Ein interdisziplinäres Projekt zwischen der Volkshochschule Stuttgart, der Stadtbibliothek am Mailänder Platz, dem Gesundheitsverlag TRIAS und der AOK Stuttgart-Böblingen in einer Institution, in dem sich spartenübergreifende Programmformen als konzeptionelle Idee bewährt haben.

Weitere Informationen können im Internet unter http://www.treffpunkt-rotebuehlplatz.de abgerufen werden.

25.01.2017

Hohes Cholesterin - Was nun?

Hohe Blutfettwerte zählen zu den wichtigsten Risikofaktoren für die Arteriosklerose und sie sind auch Folge einer falschen Ernährung. Man ist, was man isst – und das tun die meisten zu viel, zu fett, zu süß und mit zu wenig Ballaststoffen. Das mag zwar vielen bekannt sein, aber wer weiß, was eine gesunde Ernährung ist; und wann muss eine Fettstoffwechselstörung zusätzlich behandelt werden?

22.02.2017

Gesunde Füße – darauf stehen wir

Spreizfuß, Hallux, Fersensporn – Probleme am Fuß gibt es viele. Denn wir bewegen uns oft falsch, das Schuhwerk ist zu eng und zu viel Gewicht lastet auf den Füßen. Aber auch das Diabetische Fußsyndrom ist eine Bedrohung. Eine gute Einstellung des Blutzuckers ist immer geboten. Doch soll am Ende eine Amputation vermieden werden, muss frühzeitig auch den Füßen mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden.

Cholesterin - endlich Klartext!
Volker SchmiedelCholesterin - endlich Klartext!

Ihr Weg zu optimalen Blutfettwerten

EUR [D] 14,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Köstlich essen - Cholesterin senken
Anne IburgKöstlich essen - Cholesterin senken

Über 150 Rezepte: Endlich gute Blutfettwerte

EUR [D] 19,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Gut zu Fuß ein Leben lang
Christian LarsenGut zu Fuß ein Leben lang

Trainieren statt operieren: Die besten Übungen aus der Spiraldynamik®

EUR [D] 19,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Gesunde Füße
Christian Larsen, Bea MiescherGesunde Füße

Beschwerden einfach wegtrainieren Die besten Übungen aus der Spiraldynamik

EUR [D] 9,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Gesunde Füße für Ihr Kind
Christian Larsen, Bea Miescher, Gabi WickihalterGesunde Füße für Ihr Kind

Die spielerische Fußgymnastik: 32 Übungen aus der Erfolgsmethode Spiraldynamik

EUR [D] 14,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.