Achtsamkeitstest

Achtsamkeit bedeutet, sich dem unmittelbaren Augenblick mit einer nicht wertenden annehmenden Haltung zuzuwenden – dem, was wir gerade tun, ohne in Grübeleien, Erinnerungen, Zukunftsplanungen gefangen zu sein. Man ist einverstanden mit dem, was gerade ist – unabhängig davon, ob eine Situation gerade angenehm oder unangenehm ist.

Nehmen Sie sich Zeit für die Beantwortung der Fragen.

Einführung in den Test: Wie achtsam bin ich?

Wie achtsam sind Sie?

Achtsamkeit ©Fotolia/flucas Der Selbsttest zum Download

Bevor Sie mit den eigentlichen Achtsamkeitsübungen beginnen, laden wir Sie zu einem kurzen Selbsttest ein. Dieser lehnt sich an einen offiziellen Fragenbogen zur Achtsamkeit an.

Übungen zur Achtsamkeitsmeditation

Sonnengruß ©Fotolia/Konstantin Sutyagin Der Sonnengruß

Der Sonnengruß - ein idealer Start in den Tag. Sie wecken Ihren Körper auf, dehnen ihn achtsam, laden ihn mit Energie auf und machen ihn bereit für den Tag.

Atem ©Fotolia/Gudrun Atemmeditation

Störende Gedanken einfach wegdrücken? Mit der Achtsamkeitsmeditation lernen Sie, wie Sie mit belastenden Gedanken umgehen können.

Quelle

Call to Action Icon
Dr. med. Christian Stock Mehr zum Autor

Die CD

Achtsamkeit: Die Rosinenmethode