Bach-Blüten-Therapie und Tinnitus

Bach-Blüten kommen im Rahmen der sogenannten Kräuterheilkunde zur Anwendung. Die Kräuterheilkunde wiederum ist thematisch in der Nähe der Homöopathie angesiedelt. Die Therapie mit Bach-Blüten geht auf Edward Bach (1880–1936) zurück, welcher die Heilkraft bestimmter Blumen entdeckte und den Tau dieser Blumen als Heilmittel aufbereitete. Diese Heilmittel, die im Rahmen der Bach-Blüten-Therapie zur Anwendung kommen, werden als Remedien (Einzahl: Remedium) bezeichnet. Allerdings sind es in der Regel nicht spezifische pflanzliche Wirkungen, sondern suggestive Effekte, auf welchen die Behandlung mit Bach-Blüten beruht.

Die Therapie mit Bach-Blüten ist vor allem auf die Linderung emotionaler und seelischer Störungen ausgerichtet. Da Tinnitus unter anderem durch Stress begünstigt und aufrechterhalten wird, ist der Einsatz von Bach-Blüten hier durchaus denkbar. Die Wirkungen der Remedien, welche im Rahmen der Bach-Blüten-Therapie zur Anwendung kommen, beruhen auf einer Wiederherstellung der Harmonie zwischen der Persönlichkeit des Patienten und seinem Gemütszustand.

Anwendung von Bach-Blüten bei Tinnitus 

Bach-Blüten können bei Tinnitus als Ergänzung zu den klassischen, „schulmedizinischen“ Behandlungen oder auch als alleinige Therapieform eingesetzt werden. Sie sollen dazu beitragen, Stress und Aggressionen zu reduzieren, die Durchsetzungsfähigkeit des Patienten zu verbessern und eine Rückverbindung zur inneren Stimme herzustellen. Dabei wird der Patient ermutigt, zu einem bewussteren Umgang mit seinem Leben zu gelangen und auf diese Weise auch den Tinnitus positiv zu beeinflussen. Essenzen von Bach-Blüten, welche diesen Prozess unterstützen können, sind:

  • Bush Fuchsia
  • Impatiens
  • Black-eyed Susan
  • Oak

Die Therapie mit Bach-Blüten ist vollkommen nebenwirkungsfrei und kann daher auch bei Tinnitus versuchsweise angewandt werden. Experten gehen davon aus, dass eine positive Tinnitusbeeinflussung möglich ist. Allerdings schreiben sie diese Wirkung weniger den Bach-Blüten selbst als vielmehr einem Placeboeffekt und der Persönlichkeit des Bach-Blüten-Therapeuten zu.


Quellen:
Biesinger, E.: Tinnitus – Endlich Ruhe im Ohr. Trias, Stuttgart (2013)
Stadt-Apotheke zur heiligen Dreifaltigkeit: Bachblüten Tinnitus. www.apotheke-mayr.com/wDeutsch/gesundheit/Bachblueten/tinnitus.php (Abruf am 12.02.2010)

Bücher zum Thema

Tinnitus - Endlich Ruhe im Ohr
Eberhard BiesingerTinnitus - Endlich Ruhe im Ohr

EUR [D] 14,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie
Annette CramerTinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie

Ihr Übungsprogramm auf 2 CDs

EUR [D] 24,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus
Gerhard HesseTinnitus

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.