Gesicht, Kiefer, Nacken, Schultern entspannen

Die Gesichts- und Nackenmuskeln und ganz besonders die Kiefermuskeln reagieren schnell und intensiv auf seelische, körperlich und geistige Anspannung sowie auf Stress . Da reichen ängstliche oder sorgenvolle Gedanken (z.B. im Job, über die Zukunft oder die Familie).

Die Anspannungszustände werden immer mehr als schmerzhaft und bewegungseinschränkend empfunden. Auch Fehlhaltungen im Alltag, ob am PC oder bei Küchenarbeiten bewirken Schulter-, Nackenverspannungen. Seit ein paar Jahren gibt es zudem immer mehr Menschen, die über Kiefergelenksprobleme und Kaumuskelverspannungen klagen. Man beisst die Zähne zusammen, presst in Anspannungssituationen - ob im Straßenverkehr, bei Konzentrationsaufgaben oder Prüfungen - die Kiefer (unbewußt) aufeinander oder knirscht sogar nachts mit den Zähnen.

Sehr viele Menschen kauen nachts an den Problemen vom Vortag herum. Hier werden alle Gesichts-, Nacken- und Schultermuskeln sowie die Kiefermuskeln beübt und von Verspannungen gelöst. Auch für die Gesichtshaut ist dies optimal , denn sie wird besser durchblutet, vitalisiert und das Bindegewebe wird gestrafft.

Alle Übungen schaffen eine wunderbare Gesichtsharmonie und helfen bei Migräne, Augenschmerzen, Ohrgeräuschen, Schwindel, Zähneknirschen, Spannungsschmerzen im Kau- und Kieferbereich sowie bei Schulter- und Nackenverspannungen.

Entspannungstraining für Kiefer, Nacken, Schultern
Heike Höfler, Bettina von, Julia FischerEntspannungstraining für Kiefer, Nacken, Schultern

Programme zum Loslassen und Wohlfühlen

EUR [D] 14,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen