Soundsysteme bei Tinnitus

Soundsysteme kommen bei Tinnitus im Rahmen der sogenannten Sound-Therapy (Geräuschtherapie) zur Anwendung. Bei der Sound-Therapy handelt es sich um ein wichtiges Element der Tinnitus-Retraining-Therapie, bei der verschiedene Soundsysteme eingesetzt werden. Im Rahmen der Tinnitus-Retraining-Therapie verwendet man unter anderem Systeme mit Naturgeräuschen wie auch Noiser beziehungsweise Masker als Soundsysteme.

Die Sound-Therapy unter Verwendung von Soundsystemen kommt in der Regel nicht isoliert zum Einsatz. Vielmehr ist sie in das umfassende Behandlungskonzept der Tinnitus-Retraining-Therapie eingebettet: Hier stellt die Sound-Therapy mit den verschiedenen Soundsystemen neben der ärztlichen Beratung und Information über den Tinnitus (sogenanntes Counselling) sowie einer psychologischen Therapie die dritte Behandlungssäule dar.

Verwendung von Soundsystemen bei Tinnitus

Die Auswahl eines passenden Soundsystems zur Sound-Therapy im Rahmen der Tinnitus-Retraining-Therapie erfolgt in der Regel unter Absprache mit dem behandelnden Hals-Nasen-Ohren-Arzt. Der Hörgeräteakustiker des Behandlungsteams sucht dann gemeinsam mit dem Patienten das am besten geeignete Soundsystem aus und passt es an. In der Regel handelt es sich bei dem verwendeten Soundsystem um einen Noiser beziehungsweise Masker, der ein kontinuierliches Rauschen erzeugt. Eine Empfehlung im Rahmen der Tinnitus-Retraining-Therapie lautet, Stille zu meiden. Hier sind Soundsysteme wie Noiser oder Masker äußert hilfreich, da sich mit ihnen ein kontinuierliches Hintergrundrauschen erzeugen lässt. Bei der Aushändigung des Soundsystems durch den Hörgeräteakustiker erhält der Patient eine ausführliche Erläuterung zu dessen Anwendung. Beispielsweise soll das Soundsystem keinesfalls so laut eingestellt werden, dass es das Ohrgeräusch vollständig überdeckt. Vielmehr soll der Tinnitus gerade noch hörbar sein, weil sich auf diese Weise eine bestmögliche Gewöhnung an das Ohrgeräusch erzielen lässt. Neben den Geräuschen, die das Soundsystem erzeugt, sind die normalen Umweltgeräusche allerdings noch vollständig zu hören, sodass keine Schwierigkeiten bestehen, beispielsweise ein Gespräch zu führen oder Radio zu hören.


Quelle:
Hesse, G.: Tinnitus. Thieme, Stuttgart (2008)

Bücher zum Thema

Tinnitus - Endlich Ruhe im Ohr
Eberhard BiesingerTinnitus - Endlich Ruhe im Ohr

EUR [D] 14,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie
Annette CramerTinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie

Ihr Übungsprogramm auf 2 CDs

EUR [D] 24,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus
Gerhard HesseTinnitus

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.