Fehlstellungen

Arthrose im Fuß ©Spiraldynamik® International AG Arthrose im Fuß

Die Arthrose gilt als wichtigstes und teuerstes Leiden des menschlichen Körpers. Die Spitzenplätze werden durch Knie- und Hüftarthrose eingenommen. Dann folgt die Arthrose im Fuß.

Fersensporn ©Spiraldynamik® International AG Fersensporn u. a. Knochenhöcker

Spiraldynamik®: Fersensporne und andere Knochenhöcker gehören zu den lästigen aber im Grunde harmlosen Fußproblemen. Sie sind ausgesprochen häufig und können sehr hartnäckig sein.

Hallux rigidus ©Spiraldynamik® International AG Hallux rigidus

Hallux rigidus bedeutet Einsteifung des Großzehengrundgelenks durch Arthrose. Neben der genetischen spielt die mechanische Überlastung eine wichtige Rolle. Diese kann z. B. durch Ballett oder Ballsportarten erfolgen.

Hallux valgus ©Spiraldynamik® International AG Hallux valgus

Die Großzehe in Schieflage stellt die häufigste Zehendeformität des menschlichen Fußes dar und ist gleichzeitig der häufigste Grund, warum der Fußchirurg zum Skalpell greift.

Hohlfuß ©Spiraldynamik® International AG Hohlfuß

Zur Erfüllung seiner komplexen Aufgabe ist der Fuß auf seine natürliche Elastizität angewiesen. Genau die geht beim Hohlfuß verloren. Der Fuß wird unbeweglich, das Längsgewölbe ist überhöht, steif und starr.

Knickfuß ©Spiraldynamik® International AG Knickfuß

Mehr als die Hälfte der Menschheit läuft mit Knickfüßen durchs Leben. Medizinisch wird dem Knickfuß keine große Bedeutung zugemessen und dennoch steht er häufig am Anfang einer verhängnisvollen Kette von Fußproblemen.

Restless Legs ©Fotolia/coppiright Restless Legs & Co.

Das Restless-Legs-Syndrom (RLS) ist gekennzeichnet durch nächtliches diffuses Unwohlsein in Beinen und Füßen. Das mitternächtliche Kribbeln, Ziehen und Stechen ist sehr unangenehm.

Senk- und Plattfuß ©Spiraldynamik® International AG Senk- oder Plattfuß

Senkfuß bedeutet Abflachung, Plattfuß bedeutet Totalkollaps des Fußgewölbes und stellt immer eine schwere und folgenschwere Störung der Fußstatik dar. Die Übergänge zwischen Senk - und Plattfuß sind hier fließend.

Spreizfuß ©Spiraldynamik® International AG Spreizfuß

Der Spreizfuß ist das häufigste Fußproblem des Erwachsenen mit belastungsabhängigen Schmerzen vor allem beim Barfußgehen oder Vorfußschmerzen beim Tragen von Schuhen mit hohen Absätzen.

Einblick in die DVD 

Spiraldynamik®©Thieme Verlagsgruppe

3:10

Gesunde Füße

Bücher zum Thema Füße

Gut zu Fuß ein Leben lang
Christian Larsen, Spiraldynamik Holding AGGut zu Fuß ein Leben lang

Trainieren statt operieren: Die besten Übungen aus der Spiraldynamik®

EUR [D] 19,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Gesunde Füße für Ihr Kind
Christian Larsen, Bea Miescher, Gabi WickihalterGesunde Füße für Ihr Kind

Die spielerische Fußgymnastik: 32 Übungen aus der Erfolgsmethode Spiraldynamik

EUR [D] 14,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Gesunde Füße - schmerzfrei und beweglich
Gesunde Füße - schmerzfrei und beweglich

Die innovativen Übungen der Spiraldynamik DVD und Buch

EUR [D] 29,95Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Gesunde Füße
Christian Larsen, Bea MiescherGesunde Füße

Beschwerden einfach wegtrainieren Die besten Übungen aus der Spiraldynamik

EUR [D] 9,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.