Spiraldynamik® – Wackelbretter

  • Wackelbretter ©Claudia Larsen, Männedorf/Schweiz

    Auf einem Wackelbrettchen können Sie die Spiralschraubung im Fuß reflexartig trainieren. Die Druckpunkte sind die Fersenaußenkanten und das Großzehengrundgelenk.

     

Ziel

Propriozeptives Reflextraining kombiniert mit aktiver Fußspirale im Stehen. 30 Sekunden auf zwei Wackelbrettern freihändig stehen.

  • ist ein Reflextraining fürs Gehirn
  • macht Groß und Klein Spaß
  • erhöht die Gangsicherheit
  • schützt die Sprunggelenke
  • fördert einen stabil-flexiblen Stand

Hilfsmittel und Ausgangsposition

Befestigen Sie unter einem Holzbrettchen schräg eine halbrunde Holzleiste. Alternativ könnten Sie auch unter Schuhen mit fester Sohle eine Holzleiste befestigen. Der Verlauf der Holzleiste kann variiert werden. Die Standardbefestigung geht von der Ferseninnenkante zur Kleinzehe.

Übung

Stellen Sie sich mit beiden Füßen auf die Wackelbretter. Balancieren Sie das Gleichgewicht mit „Ferse nach außen und Großzehengrundgelenk nach innen“ 30 Sekunden lang. Kann mehrmals täglich wiederholt werden.

Variation: Übung mit (halb) geschlossenen Augen. Ausführung im Einbeinstand..  

Kontrolle: Zentrieren Sie sich, möglichst ohne Ruderbewegungen der Arme bzw. ohne plötzliche Ausgleichbewegungen des Rumpfes. Im Idealfall (das klappt nicht immer gleich) arbeiten nur noch die Füße.