Spontanheilung bei Tinnitus

Eine Spontanheilung bei Tinnitus ist durchaus möglich. Insbesondere bei akutem Tinnitus sind die Aussichten auf eine Spontanheilung so gut, dass man diese vor dem Beginn einer medikamentösen Therapie zunächst abwarten sollte. Sobald eine Therapie zur Linderung des Tinnitus begonnen wurde, lässt sich hingegen nicht mehr feststellen, ob ein Verschwinden beziehungsweise eine Besserung des Ohrgeräusches auf den therapeutischen Maßnahmen beruht oder ob es sich um eine Spontanheilung handelt.

Was unter einer Spontanheilung zu verstehen ist, lässt sich oftmals nicht genau festlegen. Zum einen kann man damit sicherlich das Verschwinden eines akuten Tinnitus beschreiben, der beispielsweise als Folge einer akuten Lärmbelastung aufgetreten ist und sich ohne weitere therapeutische Maßnahmen von selbst wieder zurückgebildet hat. Aber auch die Besserung oder das Verschwinden eines Tinnitus im Rahmen einer Tinnitusbehandlung lässt sich als Spontanheilung ansehen. Zudem bezeichnen einige Patienten den Umstand, dass sie sich durch ein weiterhin bestehendes Ohrgeräusch nicht mehr belästigt fühlen, durchaus ebenfalls als Spontanheilung.

Wahrscheinlichkeit einer Spontanheilung bei Tinnitus 

Bei akutem Tinnitus sind die Aussichten auf eine Spontanheilung sehr gut. Diese tritt bei bis zu 80% der Betroffenen auch ohne therapeutische Maßnahmen relativ rasch ein. Die Wahrscheinlichkeit einer Spontanheilung bei akutem Tinnitus ist insbesondere dann hoch, wenn die Ursache für das Ohrgeräusch im Mittelohr lokalisiert ist, beispielsweise bei Otosklerose oder Mittelohrentzündung.

Bei chronischem Tinnitus sind die Chancen einer Spontanheilung geringer als bei akuten Ohrgeräuschen. Bei immerhin einem Viertel der Patienten mit chronischem Tinnitus kommt es allerdings im Verlauf von 5 bis 10 Jahren ebenfalls zu einer Spontanheilung. Zudem lassen sich insbesondere durch die Tinnitus-Retraining-Therapie sehr hohe Erfolgsraten erzielen, und den auf diese Weise geholfenen Patienten erscheint der Therapieerfolg nicht selten ebenfalls wie eine Spontanheilung.


Quellen:
Ilgen F, Kirchner K: Tinnitus – Ohrgeräusche.
www.hno-bc.de/hno/ohren/Ohr%20Tinnitus.htm  (Abruf am 19.02.2010)
Reiß, M.: (Hrsg.) Facharztwissen HNO-Heilkunde. Springer, Heidelberg (2009)
Schön Klinik: Tinnitus (Ohrgeräusche): FAQ/Häufige Fragen.
www.schoen-kliniken.de/ptp/medizin/psychosomatik/khb/tinnitus/fragen  (Abruf am 19.02.2010)

Bücher zum Thema

Tinnitus - Endlich Ruhe im Ohr
Eberhard BiesingerTinnitus - Endlich Ruhe im Ohr

EUR [D] 14,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie
Annette CramerTinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie

Ihr Übungsprogramm auf 2 CDs

EUR [D] 24,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus
Gerhard HesseTinnitus

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.