Machen Sie den Stress-Check

Stress ist ein großer Belastungsfaktor für das Herz. Durch ihn kann es dauerhaft geschädigt werden. Vor allem, wenn berufliche oder private Spannungen im Laufe der Zeit zu Bluthochdruck führen, dem Risikofaktor Nummer 1 für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, also für Herzinfarkt mit Herzschwäche oder Herzrhythmusstörungen sowie Schlaganfall.

Machen Sie den Test. Wenn Sie fünf Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, hat der Stress Ihren Alltag übernommen.

       

  1. Schauen Sie ständig auf die Uhr oder das Handy?
  2. Türmen sich die Unterlagen auf dem Schreibtisch?
  3. Sagen Sie häufig private Termine ab, weil Sie mit der Arbeit nicht fertig werden?
  4. Können Sie nichts delegieren?
  5. Rauchen Sie mehr, wenn Sie viel zu tun haben oder sich gestresst fühlen?
  6. Machen Sie kaum Pausen und arbeiten durch?
  7. Fällt es Ihnen schwer, auch mal im Bett zu bleiben und nichts zu tun?
  8. Müssen Sie sich Listen machen, um den Tag zu strukturieren, um an alles zu denken?
  9. Sind Entspannungstechniken wie Yoga oder Qi Gong für Sie Fremdworte?
  10. Nehmen Sie ihre Mahlzeiten während der Arbeit ein, weil Sie keine Zeit für Pausen haben?   
  • © Jens van Zoest, TRIAS Verlag

    Stress ist ein großer Belastungsfaktor für das Herz. Durch ihn kann es dauerhaft geschädigt werden. ©Jens van Zoest, Wuppertal

     

Quelle

Bleiben Sie herzgesund
Mohsen Radjai, Uschi MüllerBleiben Sie herzgesund

Herzlichst, Dr. Mo

EUR [D] 17,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.