Wann ist ein Tinnitus chronisch?

Je nach Zeitraum der Wahrnehmung eines Tinnitus werden im deutschsprachigen Raum verschiedene Phasen unterschieden. Ab wann der Tinnitus als chronisch bezeichnet wird, erfahren Sie hier.

Im Allgemeinen spricht man nach

Bislang gibt es jedoch keine wissenschaftliche Grundlage für diese Einteilung. Sie richtet sich lediglich nach Erfahrungswerten. Bei akutem und subakutem Tinnitus kommt es häufiger zu einer spontanen Heilung oder Besserung der Symptome durch die Akutbehandlung.

Je länger das Ohrgeräusch besteht, desto eher wird es sich manifestiert. Nach mehreren Monaten ist es eher unwahrscheinlich, dass das Pfeifen im Ohr wieder verstummt. Diesen Zustand beschreibt man als chronischen Tinnitus. Ob ein Tinnitus als chronisch eingestuft wird oder nicht, hängt – zusätzlich zur Dauer des Auftretens – maßgeblich vom Empfinden des Patienten ab.


Quelle
:
Hesse, G.: Tinnitus. Thieme, Stuttgart (2008)

Bücher zum Thema

Tinnitus - Endlich Ruhe im Ohr
Eberhard BiesingerTinnitus - Endlich Ruhe im Ohr

EUR [D] 14,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie
Annette CramerTinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie

Ihr Übungsprogramm auf 2 CDs

EUR [D] 24,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus
Gerhard HesseTinnitus

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.