Was ist ein Retrox?

Beim Retrox handelt es sich um ein Hörgerät der Firma auric. Laut Firmenangaben ist es insbesondere für Patienten geeignet, die zwar hören, aber nicht alles verstehen. Das Retrox-Hörgerät besteht aus einem kleinen, digitalen Hörprozessor, der hinter dem Ohr auf einer Titanhülse aufgesteckt ist. Die Titanhülse wiederum muss im Rahmen eines kleinen operativen Eingriffs implantiert werden. Die Wirkung des Retrox verstärkt den Schall des Gehörten und leitet ihn direkt in den Gehörgang weiter. Besonders für Patienten mit leichter bis mittelgradiger Hörminderung im Bereich der hohen Töne ist Retrox laut auric geeignet.

Nach Angaben der Herstellerfirma auric bestehen die Vorteile des Retrox-Hörgerätes unter anderem darin, dass im Ohr weder ein Wärme- und Feuchtigkeitsstau noch ein Fremdkörpergefühl entsteht und dass Klänge natürlich wirken. Durch die geringe Größe des Retrox und die Lokalisation hinter dem Ohr ist das Gerät zudem sehr unauffällig. Das Retrox-Hörgerät von auric ist in den USA seit 2002 zugelassen.

Praktische Anwendung des Retrox

Vor der Anwendung des Retrox-Hörgerätes der Firma auric führt der behandelnde Hals-Nasen-Ohren-Arzt zunächst einen Hörtest durch. Daran schließen sich ein ausführliches Beratungsgespräch und ein Probetragen eines Simulationsgerätes an. Durch das Probetragen kann der Patient feststellen, ob das Retrox für ihn geeignet ist. Für die Anwendung des Retrox ist es erforderlich, eine Titanhülse zu implantieren, auf die später der Hörprozessor aufgesetzt wird. Die Implantation kann ambulant in der Praxis eines Hals-Nasen-Ohren-Arztes erfolgen. Laut auric ist die Implantation rasch und schmerzlos möglich. Nach der Einheilung der Titanhülse lässt sich das eigentliche Hörgerät aufstecken. Das Retrox-Hörgerät gibt es zudem in zwei optisch besonders günstigen Varianten: in Form eines Ohrclips, der wie jeder andere Ohrclip am Ohrläppchen getragen wird, und in einer Form, in der es sich in einen Brillenbügel integrieren lässt.


Quellen:
auric Hörsysteme GmbH & Co. KG: Was ist Retrox®? www.retrox.info/eng/index.php?lang=de (Abruf am 21.01.2010)
auric Hörsysteme GmbH & Co. KG: Retrox®. www.auric.de/auric_retrox.html (Abruf am 21.01.2010)
Bandau, K.-H.: Implantierbare Hörgeräte. www.hno-dr-bandau.de/retro_x.htm (Abruf am 21.01.2010)

Bücher zum Thema

Tinnitus - Endlich Ruhe im Ohr
Eberhard BiesingerTinnitus - Endlich Ruhe im Ohr

EUR [D] 14,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie
Annette CramerTinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie

Ihr Übungsprogramm auf 2 CDs

EUR [D] 24,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus
Gerhard HesseTinnitus

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.