Haben Tinnitusbetroffene bestimmte Eigenschaften?

Tinnitusbetroffene unterscheiden sich voneinander wie Menschen ohne Tinnitus auch. Gemeinsamkeiten bestehen lediglich in Bezug auf das Ohrgeräusch und die Belastungen, die Tinnitusbetroffene dadurch empfinden. Es ist also unmöglich vorauszusagen, ob ein Mensch mit bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen und Charaktereigenschaften eventuell einmal zu einem Tinnitusbetroffenen wird.

Bei Tinnitusbetroffenen lassen sich ganz unterschiedliche Auslöser für den Tinnitus feststellen, sodass man von dem Vorliegen bestimmter Erkrankungen oder sonstiger Umstände nicht auf die spätere Entwicklung eines Tinnitus schließen kann. Unter anderem folgende verschiedene Auslöser für den Tinnitus kommen bei Tinnitusbetroffenen in Betracht:

Ohrerkrankungen:

andere Ursachen:

  • verschiedene Gehirnerkrankungen
  • psychische Belastungen  

Stress als wichtiger Faktor bei vielen Tinnitusbetroffenen

Viele Tinnitusbetroffene berichten über Stress, der sich auf diese Weise gewissermaßen als verbindender Faktor zwischen einzelnen Betroffenen mit Tinnitus nennen lässt. Beispielsweise ergab eine Studie, dass stressbesetzte Lebensumstände wie ausgeprägte Belastungen oder bedrängende Sorgen einem akuten Tinnitus mitunter vorausgehen.

Vielen Tinnitusbetroffenen mit Stress ist zudem gemeinsam, dass sie durch den Stress eine Verstärkung ihres Tinnitus erfahren. So bemerken viele Betroffene mit Tinnitus, dass sich ihr Ohrgeräusch verstärkt, wenn sie in ihrer momentanen Lebenssituation Stress empfinden. Die verstärkte Wahrnehmung des Ohrgeräusches führt dann wiederum zu weiterem Stress. Allerdings gibt es für diese Tinnitusbetroffenen auch eine gute Nachricht: Sobald der Stress nachlässt, klingt häufig auch das Ohrgeräusch wieder ab. Zudem können Betroffene den Tinnitus und den anderweitigen Stress sogar als Anlass nehmen, ihr Leben anders zu organisieren und auf diese Weise weniger Stress sowie stattdessen eine höhere Lebensqualität zu empfinden.

Quellen:
Biesinger, E.: Tinnitus – Endlich Ruhe im Ohr. Trias (2013)
Hesse, G.: Tinnitus. Thieme (2008)
Probst, R., Grevers, G., Iro, H (Hrsg.): Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, 3. Aufl. Thieme, Stuttgart (2008)
Reiß, M (Hrsg.): Facharztwissen HNO-Heilkunde. Springer, Heidelberg (2009)

Bücher zum Thema

Tinnitus - Endlich Ruhe im Ohr
Eberhard BiesingerTinnitus - Endlich Ruhe im Ohr

EUR [D] 14,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie
Annette CramerTinnitus: Wirksame Selbsthilfe mit Musiktherapie

Ihr Übungsprogramm auf 2 CDs

EUR [D] 24,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Tinnitus
Gerhard HesseTinnitus

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.