gesoek_2017_02_Cover

DOI 10.1055/s-00000021

Gesundheitsökonomie und Qualitätsmanagement

In dieser Ausgabe:

Gesundheitsreport berufstätig Studierender: Analyse zur Gesundheitsförderung in Studium und Beruf, Zahlungsbereitschaft und Nutzung digitaler Medien

Hintergrund Das Gesundheitsverhalten von Studierenden in Deutschland ist insgesamt bislang wenig empirisch untersucht worden. Die vorliegende Analyse hat den Fokus auf berufstätige Studierende in Deutschland gelegt, da diese Zielgruppe einer Doppelbelastung ausgesetzt ist. Die Zahl der berufstätig Studierenden in Deutschland steigt zunehmend an, sodass die besondere Situation der doppelten Belastung aus Studium und Beruf einer Untersuchung bedarf. Die vorliegende Studie untersucht die Förderung d...

weiterlesen ...

Patientenpräferenzen bei der Auswahl von Antirheumatika: Eine wahlbasierte Conjoint-Analyse bei Patienten mit rheumatoider Arthritis

Zielsetzung Diese Studie untersuchte , welche Eigenschaften medikamentöser Therapieoptionen für Patienten mit rheumatoider Arthritis (RA) in Deutschland am wichtigsten sind, und ob sich die Präferenzen unterscheiden, wenn die Patienten konventionelle Antirheumatika oder Biologika erhalten.

Methodik Über Rheumatologen wurden deutschlandweit Erwachsene mit mittelschwerer und schwerer RA rekrutiert, 50 % nur mit konventionellen krankheitsmodifizierenden Antirheumatika (Biologika-naiv), 50 % mit Biolog...

weiterlesen ...

Erratum

Dank an die Gutachter

Herausgeberkommentar

Forum

Originalarbeit

Übersichtsarbeit

Kontakt

Ihr Kontakt zur Verlagsredaktion E-Mail senden

Herstellung E-Mail senden

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail senden