Cover

DOI 10.1055/s-00000021

Gesundheitsökonomie und Qualitätsmanagement

In dieser Ausgabe:

Zum Stellenwert der Gesundheitsökonomie in Deutschland

Die vorliegende Auswertung untersucht den Status Quo zum Stellenwert der Gesundheitsökonomie in Deutschland. Die Ergebnisse basieren auf einem Survey, der 2017 in Vorbereitung auf die 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie (DGGÖ) durch das Institut für Empirische Gesundheitsökonomie (IfEG) mit insgesamt 152 Verantwortlichen aus unterschiedlichen, für das Gesundheitswesen relevanten, Institutionen durchgeführt wurde.

Bereits in den Teilnahmequoten fanden sich erste Hin...

weiterlesen ...

Zum Beitrag der gesundheitsökonomischen Forschung zur medizinischen Versorgung

Die Gesundheitsökonomie kann den optimalen Ressourceneinsatz in der medizinischen Versorgung auf vielfältige Weise unterstützen. Nach einem Blick auf Entwicklungen in der prozessorientierten, morbiditätsbezogenen Steuerung der Krankenhausversorgung stehen Ergebnisse, speziell die Patientenperspektive und Patient-Reported Outcomes im Fokus. Näher vorgestellt werden Messansätze und Auswirkungen präferenz- und erfahrungsbasierter Bewertungen der gesundheitsbezogenen Lebensqualität. Als Basis dienen...

weiterlesen ...

Erratum

Herausgeberkommentar

Forum

Originalarbeit

Editorial

Deutsche Gesellschaft für Gesundheitsökonomie e. V.

Kontakt

Ihr Kontakt zur Verlagsredaktion E-Mail senden

Herstellung E-Mail senden

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail senden