Cover

Editorials

COVID-19 – (noch) Krise oder (schon) Epikrise? (12/22)

Das Jahresende als Übergangszeit und die weihnachtliche Besinnungszeit laden dazu ein, neben anderen Krisen auch über das 2022/2023 noch anhaltende Krisenthema COVID-19 nachzudenken. Die Bezeichnung Krise ist allgegenwärtig: Sie bezieht sich auf eine schwierige Situation, bisweilen auf den Höhe- oder auch Wendepunkt einer gefährlichen Entwicklung, der einer fortlaufenden Beurteilung bedarf. Der Begriff der Epikrise (griech. epi: nach, krisis: Beurteilung) ist zumindest den ärztlichen Leserinnen und Lesern ebenfalls vertraut: Er bezieht sich auf die Schlussbetrachtung eines Krankheitsverlaufs, mithin eine differenzierende Darstellung und Beurteilung nach Abschluss des konkreten Behandlungsfalls. Will man diese Schlussbetrachtung von der Individualmedizin auf die Bevölkerungsmedizin übertragen, stößt dieser Ansatz allerdings sehr schnell auch auf Widerstände. Zum einen wegen der grundsätzlichen Unterschiedlichkeiten eines Krankheitsverlaufs bei einzelnen Menschen gegenüber dem epidemischen Verlauf aus Bevölkerungsperspektive, zum anderen könnte man auf die vergleichsweise hoch entwickelten diagnostischen, therapeutischen und prognostischen Werkzeuge der Individualmedizin gegenüber den teilweise noch unterentwickelt scheinenden Instrumenten im Bereich von Öffentlicher Gesundheit/ Public Health verweisen und zum dritten stellt sich auch die Frage, ob bei COVID-19 als pandemischem Geschehen überhaupt schon eine Epikrise möglich ist

Mehr zu diesem Editorial!

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion gesu@thieme.de

Gleich abonnieren! Printausgabe PLUS Online-Archiv Impact Factor: 1,199 Mehr zu den Listungen Alert Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail

Produkte zum Thema

EUR [D] 194Inkl. gesetzl. MwSt.

kma
kma

EUR [D] 113Inkl. gesetzl. MwSt.

Die Rehabilitation
Die Rehabilitation

EUR [D] 176Inkl. gesetzl. MwSt.

Entlassmanagement
Dominik Deimel, Marie-Luise MüllerEntlassmanagement

Vernetztes Handeln durch Patientenkoordination

EUR [D] 44,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Krankenhausmanagement mit Zukunft
Andreas J., Josef Hilbert, Fred Andree, Georg Baum, Anneliese BodemarKrankenhausmanagement mit Zukunft

Orientierungswissen und Anregungen von Experten

EUR [D] 44,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen