Cover

Herzlich willkommen

Sozialmedizin, Gesundheits-System-Forschung, Medizinischer Dienst, Public Health, Öffentlicher Gesundheitsdienst, Versorgungsforschung

Das Gesundheitswesen ist das deutschsprachige Forum für alle Bereiche des Gesundheitswesens - seit über 80 Jahren. Sie gelangen hier zu den Inhalten der Zeitschrift wie Originalien, Übersichten, Stellungnahmen, CME, Mitteilungen der organtragenden  Gesellschaften und mehr. Außerdem können Sie sich über Herausgeber und Beirat des Gesundheitswesens, die Mediadaten, die Jahresverzeichnisse sowie die Autorenrichtlinien unserer Zeitschrift informieren.        

DOI 10.1055/s-00000022

Das Gesundheitswesen

In dieser Ausgabe:

Eine Dekade Arztbewertungsportale in Deutschland: Eine Zwischenbilanz zum aktuellen Entwicklungsstand

Zielsetzung Arztbewertungsportale bieten neben der Suche nach Ärzten die Möglichkeit, diese online zu bewerten. Nach einer Dekade Präsenz in Deutschland erfolgt anhand von 4 Fragestellungen eine aktuelle Bestandsaufnahme, um deren Bedeutung für Patienten und das Gesundheitswesen zu evaluieren.

Methodik (1) Eine systematische Internetrecherche zur Identifizierung von Arztbewertungsportalen. (2) Durchführung einer online-Befragung (N=1044 Personen) zur Ermittlung des Bekanntheits- und Nutzungsgrad vo...

weiterlesen ...

Bestandsaufnahme zu Zweitmeinungsverfahren in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV)

Ziel der Studie Mit dem Versorgungsstärkungsgesetz wurde Mitte 2015 § 27 b SGB V die Zweitmeinung (ZM) in Deutschland gesetzlich verankert, auch wenn bislang die dabei zu berücksichtigenden Eingriffe vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) noch nicht festgelegt worden sind. Unabhängig davon können die Krankenkassen jedoch den Versicherten eine ZM erstatten. Das Ziel ist eine Bestandsaufnahme der Angebote für ZM, die von den gesetzlichen Krankenkassen angeboten werden.

Methodik Im November 2016 sind ...

weiterlesen ...

Das japanische Gesundheitssystem: Analyse von Finanzierung und Vergütung

Ziel Das Gesundheitssystem Japans wurde in der Meiji-Periode (1868–1912) am Beispiel Deutschlands aufgebaut. In dieser Arbeit werden das Finanzierungs- und Vergütungssystem des japanischen Gesundheitswesens dargestellt. Dabei sollen die Hauptinstrumente zur Systemsteuerung und Kostendämpfung herausgearbeitet werden.

Methodik Selektive Literaturrecherche.

Ergebnisse Es besteht Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung für alle Bewohner Japans ohne Wahlmöglichkeit unter den mehr als ...

weiterlesen ...

Panorama

Editorial

Originalarbeit

Zur Diskussion

Kurzmitteilung/Kasuistik

Übersichtsarbeit

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen.

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 aboservice@thieme.de

Redaktion gesu@thieme.de

Gleich abonnieren! Printausgabe PLUS Online-Archiv Impact Factor: 0,419 Mehr zu den Listungen Alert Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail

Produkte zum Thema

Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement
Gesundheitsökonomie & Qualitätsmanagement

Klinik und Praxis, Wirtschaft und Politik

EUR [D] 208,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

kma
kma

kma Klinik Management aktuell

EUR [D] 79,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

EUR [D] Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Entlassmanagement
Dominik Deimel, Marie-Luise MüllerEntlassmanagement

Vernetztes Handeln durch Patientenkoordination

EUR [D] 39,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Krankenhausmanagement mit Zukunft
Andreas J. W. Goldschmidt, Josef Hilbert, Fred Andree, Georg Baum, Anneliese BodemarKrankenhausmanagement mit Zukunft

Orientierungswissen und Anregungen von Experten

EUR [D] 39,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.