•  

Körperliche Fitness und Schwangerschaftsverlauf

Werdende Mütter mit einer unproblematischen Schwangerschaft sollten regelmäßig Sport treiben. Wie wirkt sich die maternale Fitness im frühen II. bzw. späten III. Trimenon auf den Schwangerschafts- und den Geburtsverlauf aus? Inwiefern beeinflusst sie den Geburtsmodus und welche Vor- oder Nachteile hat sie für das Kind? Mit diesen Fragen beschäftigte sich ein spanisches Forscherteam im Rahmen einer Longitudinalstudie.

Am sogenannten GESTAFIT-Projekt nahmen 159 Schwangere teil. Sie absolvierten – je nach persönlicher Präferenz – entweder ab der 17. Gestationswoche bis zur Entbindung unter Anleitung ein aerobes Ausdauer- und Krafttraining oder bildeten die Kontrollgruppe. Sowohl nach etwa 16 als auch nach etwa 34 Schwangerschaftswochen erhoben die Wissenschaftler soziodemografische und anthropometrische Daten der Schwangeren, erfassten ihre gynäkologisch-geburtshilfliche Anamnese und unterzogen die Frauen einem Fitnesstest. Hierbei objektivierten sie unter anderem die Muskelkraft der oberen und unteren Extremität, die Beweglichkeit sowie die kardiorespiratorische Leitungsfähigkeit (maximale Sauerstoffaufnahme während einer Laufbandbelastung). Anschließend prüften die Wissenschaftler, inwiefern sich die verschiedenen Fitnessparameter auf den Schwangerschaftsverlauf (Geburtsmodus, Gestationsalter bei Geburt, Nutzung der Epiduralanästhesie, Dauer der Geburtsphasen, Geschlecht, Gewicht und Apgar des Neugeborenen) sowie das Ergebnis der Nabelschnur-Blutgasanalyse auswirkten.

Ergebnisse

61% der Studienteilnehmerinnen waren Erstgebärende und rund 76% der Schwangerschaften endeten in einer Vaginalgeburt. Eine größere Oberkörper-Muskelkraft mit 16 Schwangerschaftswochen (SSW) korrelierte signifikant mit einem höheren Geburtsgewicht der Kinder.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag: Körperliche Fitness und Schwangerschaftsverlauf
aus der Zeitschrift für Geburtshilfe und Neonatologie 04/2020

THIEME NEWSLETTER

  • Jetzt zum Newsletter anmelden und Paper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön ein Paper zum Download.

Quelle

Buchtipps

Referenz Gynäkologie
Tanja Fehm, Achim Rody, Peyman Hadji, Erich-Franz SolomayerReferenz Gynäkologie

EUR [D] 199,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Erscheinungstermin: Ca. 09.12.2020

Facharztprüfung Gynäkologie und Geburtshilfe
Christoph Keck, Dominik Denschlag, Clemens TempferFacharztprüfung Gynäkologie und Geburtshilfe

1234 kommentierte Prüfungsfragen

EUR [D] 107,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit
Martin Smollich, Alexander C. JansenArzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit

Schnell und sicher beraten

EUR [D] 37,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen