Cover

Aktuelles Heft

DOI 10.1055/s-00000023

Hand-/Mikro-/Plastische Chirurgie

In dieser Ausgabe:

Successful Replantation of Tamai Zone I Amputation with Delayed Vein Repair

Die Rekonstruktion digitaler Venen ist eine der schwierigsten Phasen der Endgliedreplantation. Distal lokalisierte digitale Venen haben ein kleines Gefäßkaliber und kollabierte Lumina, so dass sie nur schwer zu identifizieren und zu versorgen sind. Digitale Venen sind gelegentlich auch in den ersten Minuten nach der arteriellen Anastomose nicht erkennbar. In dieser Situation kann der Patient einige Stunden nach der Revaskularisierung erneut in den Operationssaal gebracht werden, um die dann erwe...

weiterlesen ...

Traumatische A2-Ringbandruptur mit Dislokation des Bandes unter die Beugesehnen

Ein 47-jähriger Patient stellte sich aufgrund von seit 2 Wochen bestehenden Schmerzen und einer Bewegungseinschränkung des rechten Mittelfingers in unserer handchirurgischen Sprechstunde vor. Beim Aufweiten seiner neuen Lederschuhe war er mit den anderen Fingern abgerutscht, sodass die gesamte aufgewendete Kraft mit einem Ruck ausschließlich auf den rechten Mittelfinger einwirkte.

Bei der klinischen Untersuchung fand sich ein lokaler Druckschmerz palmar am Grundglied des Mittelfingers. Ein Bogens...

weiterlesen ...

Isolierte Parese des Nervus ulnaris als Erstmanifestation einer multifokalen vaskulitischen Neuropathie

Im Rahmen vaskulitischer Erkrankungen kommt es durch autoimmune Mechanismen zu einer Entzündung der Gefäßwand. Die Vasa nervorum können betroffen sein, was zu einer Ischämie und schlussendlich zu einer Funktionsstörung eines peripheren Nervs führen kann. In den meisten Fällen präsentiert sich eine solche vaskulitische Neuropathie (VN) im Rahmen eines systemischen vaskulitischen Syndroms, wie der Polyarteriitis nodosa, mikroskopischen Polyangiitis oder eosinophilen Granulomatose mit Polyangiitis....

weiterlesen ...

Digital Replantations: Comparison Veins Anastomoses first versus Arteries Anastomoses first

Purpose This retrospective study analyses the effect performing veins anastomoses before arteries anastomoses in digital replantation.

Patients and methods 38 adult patients with replantation of 12 thumbs and 39 fingers, in whom the veins anastomoses were performed prior to the arteries anastomoses, were compared with 29 patients with replantation of 9 thumbs and 30 fingers, in whom the arteries anastomoses were done first, with respect to the survival rate, total active motion, grip strength, and ...

weiterlesen ...

Indikationen und Techniken der Versteifung von Fingergelenken bei Arthrose

Diese Arbeit gibt anhand von Fallbeispielen eine Übersicht über Indikationen und Techniken von Versteifungsoperationen bei Fingergelenksarthrosen.

weiterlesen ...

Erratum

Editorial

Originalarbeit

Übersichtsarbeit

Case Report

Der interessante Fall

Aus der DGH

Ihr Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion E-Mail senden

Cookie-Einstellungen