Archiv 2018

Windeldermatitis, Baby, Windel, Dermatologie Windeldermatitis - eine Zivilisationskrankheit

Die Windeldermatitis ist eine der häufigsten Hauterkrankungen bei Säuglingen. Ursächlich sind Irritationen und Hautbarrierestörungen durch den intensiven Kontakt mit Urin und Stuhl, das feuchtwarme Klima sowie Druck und Reibung durch die Windel.

Brei und mehr Vom Stillen zur Familienkost – ist Beikost ohne Brei möglich?

Das Prinzip des Baby Led Weaning geht davon aus, dass Säuglinge im 2. Lebenshalbjahr selbst entscheiden, was und wie viel sie neben dem Stillen essen. Das Stillen bildet die Hauptnahrung, es wird durch Selbstbedienung mit Familienkost ergänzt.

CTG CTG-Training: Fallbesprechung 5

In unserer CTG-Reihe stellen wir besondere Befunde und Fallgeschichten vor. Eine 25-jährige Erstgravida kommt mit 39 SSW zur Routinekontrolle. Aufgrund des aktuellen CTG-Befundes wird die Schwangere in das Perinatalzentrum überwiesen.