28,2% mehr festangestellte Hebammen

10 500 Hebammen und Entbindungspfleger leisteten 2010 in Krankenhäusern Geburtshilfe.

10 500 Hebammen und Entbindungspfleger, darunter 8 500 festangestellte Hebammen, leisteten 2010 in den Krankenhäusern Deutschlands Geburtshilfe. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) aus Anlass des Internationalen Hebammentages am 5. Mai 2012 mit. Innerhalb der letzten 20 Jahre hat sich die Zahl der im Krankenhaus festangestellten Hebammen um 28,2 % erhöht. Zugleich ist der Anteil der teilzeit- oder geringfügig beschäftigten Hebammen von 28,9 % im Jahr 1991 auf 71,7 % im Jahr 2010 gestiegen.