• Akupunktur Geburtsvorbereitung Hebammenarbeit Hippokrates Verlag

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Die Nachfrage von Schwangeren nach geburtsvorbereitender Akupunktur ist groß. Hebammen, die Akupunktur anbieten, verweisen darauf, dass die geburtsvorbereitende Akupunktur den natürlichen Verlauf einer Geburt unterstützt. Was sagt die Forschung?

Erklärungsmodelle: Wie wirkt Akupunktur?

Die Wirkungsweise der Akupunktur wird in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und in der westlichen Medizin unterschiedlich beschrieben. Die TCM ist eine jahrtausendalte Erfahrungs- und Beobachtungsheilkunde, die sich durch ihre ganzheitliche Betrachtung von Körper und Seele auszeichnet. Ein zentraler Begriff in der TCM ist das Qi. Es ist die Basis aller Energien und vitalen Substanzen eines Organismus und ist die treibende Kraft für alle Lebensprozesse. In der chinesischen Vorstellung fließt das Qi in den menschlichen Körperleitbahnen, den sogenannten Meridianen. Ziel der TCM in der Schwangerschaft ist, dass das Qi korrekt fließt, da dies unter anderem die Basis ist für eine harmonische Geburt. Mit der geburtsvorbereitenden Akupunktur können Ungleichgewichte (Blockaden/Mangel/Überschuss) so beeinflusst werden, dass ein Gleichgewicht an Qi-Energien wieder hergestellt wird.

Die westliche Medizin beschreibt die Wirkweise der Nadelung. Durch das Nadeln eines Akupunkturpunktes wird ein oberflächlich gelegener Nerv gereizt. Dieser Stimulus gelangt zum Rückenmark und wird von dort zum Hirn weitergeleitet. Hier setzen die Signale körpereigene Substanzen wie Endorphine frei. Diese wirken wie starke Schmerzmittel. Des Weiteren bewirkt die periphere Reizausübung der Akupunktur eine Innervation mit einem inneren Organ, wodurch dessen Funktion beeinflusst werden kann.

Römer et al. wiederum beschreiben die Einflussnahme der geburtsvorbereitenden Akupunktur auf den natürlich ablaufenden Prozess der Zervixreifung. Sie vermuten, dass Akupunktur eine Aktivitätssteigerung dieses Prozesses bewirkt.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag Gute Geburt genadelt…? – Wirkung der geburtsvorbereitenden Akupunktur.

Aus der Zeitschrift Die Hebamme 1/2015.

Call to Action Icon
Die Hebamme jetzt abonnieren und 20 Euro sparen!

Newsletter für Hebammen

  • Hippokrates Newsletter für Hebammen

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

Quelle

Die Hebamme
Die Hebamme

EUR [D] 30,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchtipps

Akupunktur für Hebammen, Geburtshelfer und Gynäkologen
Ansgar Thomas RömerAkupunktur für Hebammen, Geburtshelfer und Gynäkologen

Ein Lehrbuch der Chinesischen Medizin

EUR [D] 59,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Geburtsarbeit
Hebammengemeinschaftshilfe e.VGeburtsarbeit

Hebammenwissen zur Unterstützung der physiologischen Geburt

EUR [D] 49,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Geburtsvorbereitung: Die Übungskarten
Hebammengemeinschaftshilfe e.VGeburtsvorbereitung: Die Übungskarten

EUR [D] 29,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.