Wissenswert

Platzenta Coronainfektion bei Entbindung

Da es in Sachen Coronavirus noch zu früh ist, Informationen durch groß angelegte Studien zu erlangen, bleiben behandelnden Gynäkologen nur Fallberichte von Corona während der Schwangerschaft.

Frühgeborenes Koffeintherapie verbessert Lungenfunktion extrem Frühgeborener

Zur Prophylaxe der bronchopulmonale Dysplasie (BPD) wird unter anderem Koffein eingesetzt. Die Arbeitsgruppe Sanchez-Solis et al. untersuchte die Auswirkungen dieser Maßnahme auf die Lungenfunktion bei Frühgeborenen mit einem Reifealter < 31 Wochen.

Antibiotikaresistenz bei Frühgeborenen Antibiotikaeinsatz und Resistenzentwicklung bei Neugeborenen weltweit

Antibiotikaresistenzen (AMR) auf Neugeborenenstationen (NNUs) sind ein signifikantes Problem weltweit und tragen zur erhöhten Neugeborenensterblichkeit bei. In dieser Studie konnte gezeigt werden, welchen Einfluss unterschiedliche Maßnahmen auf AMR haben.

Yoga in der Schwangerschaft Yogatherapie in der Schwangerschaft

Studien belegen, dass Yoga Frauen während der Schwangerschaft physisch und psychisch unterstützt. Gemäß dem Konzept der ayurvedischen Medizin wird die Yogatherapie von Empfehlungen zu Ernährung und Lebensstil begleitet.

Schwanger während der Corona-Pandemie Coronavirus: Was bisher über SARS-CoV-2 bekannt ist

Das Wissen über das neuartige Coronavirus (SARS-CoV-2) ist gewachsen. Dieser Artikel fasst die wichtigsten Erkenntnisse zusammen und gibt einen Überblick, wie die limitierte Datenlage hinsichtlich Schwangerschaft und Geburt einzuschätzen ist.

Burnout Hilfestellung zur Beurteilung der eigenen Burnoutgefährdung

Unter Burnout versteht man einen Zustand der psychischen und körperlichen Erschöpfung, verbunden mit dem Verlust der persönlichen Erholungsfähigkeit. Wird Burnout nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, können die Erschöpfungszustände chronisch werden.

Stillen trotz Corona Auch in Coronazeiten: Babys weiter stillen!

Nur selten haben Menschen einen so innigen Kontakt miteinander wie beim Anlegen eines Babys an die Mutterbrust. Doch viele stillende Mütter sind verunsichert: Könnte ich mein Kind ausgerechnet in diesem intimen Moment mit dem Coronavirus anstecken?

Masernimpfung Masernimpfung schützt auch vor anderen Infektionen

Das Ende 2019 eingeführte Masernschutzgesetz sieht vor, dass alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr beim Eintritt in Kindergarten oder Schule die von der STIKO empfohlene Masernimpfung vorweisen müssen. Zwei Studien liefern neue Argumente.

Abnabeln bei Frühgeburt Abnabeln bei Sectio und Frühgeburt untersucht

Obwohl die WHO ein Abnabeln frühestens nach 60 Sekunden empfiehlt, wird bei vielen Geburten das verzögerte Abnabeln nicht praktiziert. Dazu gehören unter anderem Sectiones und Frühgeburten. Diese beiden Szenarien wurden in zwei Studien untersucht.

Newsletter für Hebammen