10 Gründe für eine Hebammen-Ausbildung

Für viele Hebammen ist der Beruf auch eine Berufung. Damit man das nach einigen Jahren in der Berufspraxis auch noch sagen kann, sollte man sich die eigene Motivation für eine Hebammen-Ausbildung gut vor Augen halten. Was spricht dafür?

1. Als Hebamme unmittelbar bei der Geburt zu unterstützen und dabei zu sein, wenn neues Leben beginnt.

2. Als Hebamme werdenden Eltern das Gefühl von Sicherheit geben.

3. Das Vertrauen der werdenden Mütter und Eltern annehmen und ihm gerecht werden.

4. Hebamme ist ein besonders verantwortungsvoller Beruf, in dem man viele positive und persönliche Akzente setzen kann.

5. Das Bewusstsein, als Hebamme helfen zu können und das Arbeiten im medizinischen Umfeld.

6. Als Hebamme ein Gefühl von Sicherheit zu vermitteln.

7. Hebamme ist ein besonders vielfältiger Beruf und ermöglicht selbstständiges, freies Arbeiten.

8. Es gibt inzwischen viele Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten für Hebammen.

9. Als Hebamme Verantwortung tragen und eigenverantwortlich handeln.

10. Als Hebamme sehr emotionale Momente erleben, die unmittelbar an die Wurzeln des Lebens heranführen.

Das Lehrbuch für Hebammen

Hebammenkunde
Andrea StiefelHebammenkunde

Lehrbuch für Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Beruf

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.