• Forum Hebammenarbeit 2020 - Sophia Johnson - Plazenta als Heilmittel

     

Eine wissenschaftliche Betrachtung von Plazenta als Heilmittel

Wenn Frauen nach einer Geburt vom Mutterkuchen essen, soll das die Milchproduktion ankurbeln, gegen Wochenbett-Depressionen helfen und dafür sorgen, dass Mütter schneller wieder fit werden. Plazenta roh, getrocknet, als Smoothie oder in Globuli – nicht nur in esoterischen Kreisen findet das Anhängerinnen. Hebammen in der Wochenbettbetreuung sehen sich einer gestiegenen Nachfrage gegenüber, jedoch mangelt es an evidenzbasierten Empfehlungen zur sogenannten Plazentophagie. Doch was ist dran an diesen Mythen? 

 

Dr. med. Sophia Johnson, selbst Mutter von drei Kindern, beschäftigte sich während ihrer Promotion mit diesem Forschungsthema. Neben der Literaturrecherche untersuchte sie, welche Hormone und Spurenelemente in rohem und verarbeitetem Plazentagewebe enthalten sind und wie die mikrobielle Zusammensetzung der Proben ist.

 

Kann man aus diesen Ergebnissen Rückschlüsse für die Anwendung im Wochenbett ziehen?

 

 

Samstag, 13:30 Uhr - 14:30 Uhr

Referentin: Dr. med. Sophia Johnson, Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Call to Action Icon
Jetzt anmelden! Online-Kongress
Call to Action Icon
Jetzt anmelden! Online-Kongress

Programmheft 2020

  • Forum Hebammenarbeit 2020 - Programm - Vorträge und Referenten - Georg Thieme Verlag

    Jetzt online blättern

    Werfen Sie gleich einen Blick ins Online-Programmheft und informieren Sie sich in Ruhe, auf welche Vorträge und Referenten Sie sich freuen können.

Cookie-Einstellungen